F

Disaster-Recovery-Tests durch Storage-Virtualisierung vereinfachen

Storage-Virtualisierung bringt eine bessere Verwaltbarkeit von Datensicherungs-Diensten und erweitert die Möglichkeiten für Disaster-Recovery.

Dieser Artikel behandelt

Disaster Recovery

Wie kann die Storage-Virtualisierung bei Disaster-Recovery-Tests helfen?

Bei der Storage-Virtualisierung ist es notwendig, jeglicher Anbietertechnik einen eigenen Software-Controller vorzuschalten. Im Prinzip umgehen Sie die „aufwertende“ Software, die auf der heterogenen Storage-Hardware vorinstalliert ist. So stellen Sie die gewünschten Zusatzfunktionen mithilfe Ihres „Master-Controllers“ auf allen Festplatten in sämtlichen Storage-Schränken bereit.

Unter den Diensten, die statt von den proprietären Hardware-Controllern durch den Master-Controller der Storage-Virtualisierung universeller bereitgestellt werden, sind Datensicherheitsfunktionen wie Spiegelung (Mirroring), Replikation, kontinuierliche Datensicherung (Continuous Data Protection, CDP), Snapshot-Kopien und so weiter. Diese Dienste werden in der Software-Schicht des Storage-Hypervisors zentralisiert, unabhängig von der Hardware, damit es zu keinerlei Einschränkungen kommt, egal welcher Markenname nun auf den verschiedenen Speicher-Arrays steht. Die Daten können somit über die einzelnen Spindeln der heterogenen Storage-Anordnungen hinweg repliziert werden, welche als virtuelle Datenträger repräsentiert sind. Wenn Ihre Remote-Storage-Umgebung ebenfalls virtualisiert ist, bietet ein Storage-Hypervisor in der Regel die Möglichkeit, auf Remote-Datenträger zu schreiben. Das vereinfacht die WAN-Replikation.

Aber das Beste an einem solchen Szenario ist vielleicht die Möglichkeit, Datensicherungs-Dienste von nur einem Punkt aus zu verwalten, zuzuweisen und zu testen. Tests und Validierungen von Datensicherungs-Prozessen werden so denkbar einfach, da es in manchen Fällen nicht einmal mehr nötig ist, Anwendungen stillzulegen, um gespiegelte Datenträger auf Einheitlichkeit zu prüfen.

Artikel wurde zuletzt im Januar 2014 aktualisiert

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

Erfahren Sie mehr über Disaster Recovery

0 Kommentare

Älteste Beiträge 

Passwort vergessen?

Kein Problem! Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse unten ein. Wir werden Ihnen eine E-Mail mit Ihrem Passwort schicken.

Ihr Passwort wurde an die folgende E-Mail-Adresse gesendet::

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

SearchDataCenter.de

Close