JJ'Studio - Fotolia

F

Kann man einen Business-Recovery-Plan ohne das Management vorbereiten?

Um das Management des Unternehmens von einem BC/DR-Plan zu überzeugen, muss man eine genaue Planung und die Finanzierungsmöglichkeiten vorlegen.

Eine der wichtigsten Aktivitäten, wenn man eine Initiative für Business Continuity und Disaster Recovery (BC/DR) plant, besteht darin, sich der Unterstützung des Managements zu versichern. Dies bedeutet gewöhnlich, einen Plan für Business Recovery einzureichen und ein Budget aufzusetzen.

Sie sind nicht in der Lage, den Unternehmensleitern die Bedeutung von BC/DR – oder die Bedeutung, einen Business-Recovery-Plan zu entwickeln – klarzumachen? Und das klappt sowohl unter geschäftlicher als auch unter finanzieller Perspektive nicht? Dann werden Sie nicht die entscheidende Unterstützung durch das Management und die notwendige Finanzierung bekommen.

Man muss das Management davon überzeugen, dass eine BC/DR-Initiative dem ganzen Unternehmen zugutekommt, einen vernünftigen RoI (Return on Investment) liefert und darüber hinaus im Zusammenhang mit anderen laufenden Aktivitäten des Unternehmens gesehen werden sollte.

Was kann man tun, wenn das Management Nein zu einer BC/DR-Initiative sagt?

Weitermachen mit der Planung von Business DR

Zuerst sollten Sie eine BC/DR-Initiative nicht in offenem Widerstand gegen die Management-Regeln verfolgen. Das wird Ihnen wahrscheinlich Schwierigkeiten bescheren und Sie eventuell sogar die Stelle kosten.

Stattdessen sollten Sie ihre Ideen mit anderen Abteilungen wie der IT diskutieren und herausfinden, ob Sie mit ihnen kooperieren können. Viele IT-Abteilungen setzen bereits irgendeine Form von DR-Aktivitäten ein, so dass man ihnen eventuell bei der Entwicklung ihrer Pläne, bei entsprechenden Tests und Updates ihrer Dokumentation helfen kann. Sie könnten zusammen mit einer anderen Abteilung ein internes Projekt organisieren, um die Vorteile eines Business-Recovery-Plans deutlich zu machen. Angenommen, die Ergebnisse sprechen für sich, könnten Sie es erneut bei der Management-Ebene versuchen – dieses Mal mit Erfolgsgeschichten ausgerüstet.

Eine ziemlich neue Option bieten Provider für Disaster-Recovery-as-a-Service (DRaaS), die beim Schutz der Daten vor Verlust oder Zerstörung helfen können, indem sie reguläre Backups in Cloud-Storage-Systeme ermöglichen. Ausgefallene Server und andere Geräte können mit Cloud-basierten Services repliziert und wieder funktionsfähig gemacht werden. DRaaS-Anbieter können auch einen Plan für Business Recovery vorbereiten und unterstützen. Dies stellt eventuell eine brauchbare alternative Strategie zur Verfügung, um einen eigenen BC/DR-Plan zu starten.

Wenn das Management schließlich immer noch Nein sagt, kann man BC/DR-Vorlagen und andere einsatzbereite Dokumente finden, die in wenigen Stunden in einen Plan für Business Recovery umgewandelt werden können. Sie werden eventuell den Grad an Details einschränken müssen, zum Beispiel bei der Auflistung technischer Prozesse, um Server oder Netzwerke wieder herzustellen. Wenn es jedoch einige bestimmte handlungsorientierte Schritte in dem Dokument gibt, werden Sie einen guten Start haben. Sie sind so auch für weitere Schritte vorbereitet, wenn das Management seine Einstellung zu einem DR-Plan ändern sollte.

Die gute Nachricht: Die meisten Manager und Angestellten sind sich über Business Continuity und Disaster Recovery im Klaren. Während BC und DR nicht immer in den Top-10-Listen der Manager für Prioritäten enthalten sind, handelt es sich doch um anerkannte Aufgaben. Das bedeutet, dass die Durchsetzung von BC/DR in den Unternehmen etwas leichter geworden ist – ganz einfach deswegen, weil es ein Bewusstsein darüber gibt, dass diese Aktivitäten notwendig sind und existieren.

Folgen Sie SearchStorage.de auch auf Twitter, Google+, Xing und Facebook!

Nächste Schritte

Vorlage für einen IT-Disaster-Recovery-Plan (DR

Vorlage und Leitfaden eines Disaster-Recovery-Plans für Data Center

Disaster-Recovery-Plan-Vorlage für einen Pandemie-Störfall

Vorlagen für BC/DR-Tests

Artikel wurde zuletzt im Juni 2016 aktualisiert

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

Erfahren Sie mehr über Disaster Recovery

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Mit dem Absenden dieser Daten erklären Sie sich bereit, E-Mails von TechTarget und seinen Partnern zu erhalten. Wenn Ihr Wohnsitz außerhalb der Vereinigten Staaten ist, geben Sie uns hiermit Ihre Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu übertragen und in den Vereinigten Staaten zu verarbeiten. Datenschutz

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

SearchDataCenter.de

Close