F

Was ist der SimpliVity OmniCube?

SimpliVity hat seine OmniCube 2U hyper-konvergente Appliance für virtualisierte Anwendungen konzipiert.

Dieser Artikel behandelt

Disk-Arrays

ÄHNLICHE THEMEN

Was ist der SimpliVity OmniCube und wie funktioniert er?

SimpliVity hat seine OmniCube 2U hyper-konvergente Appliance für virtualisierte Anwendungen konzipiert.

OmniCube von SimpliVity ist Teil einer neuen Klasse von Speichersystemen, den hyper-konvergenten Appliances, die die Eigenschaften von SSDs und klassischen Festplatten, Prozessor und Hypervisor miteinander kombinieren und in einer Box vereinen. Diese Appliances wurden speziell für virtualisierte (VM-basierte) Anwendungen entwickelt.

Jeder SimpliVity OmniCube ist eine 2U-Appliance, also zwei Höheneinheiten groß. Derzeit gibt es drei Modelle: CN-2000, CN-3000 und CN-5000. Diese sind mit acht bis 24 CPU-Kernen bestückt. Die SSD-Speicherkapazität liegt zwischen 400 GByte und 4,8 TByte, die Festplattenkapazität reicht von 8 TB bis 21,6 TB und der nutzbare Arbeitsspeicher von 71 GByte bis 395 GByte. Als effizient nutzbare Kapazität stehen fünf bis 30 Terabyte zur Verfügung. Jedes Gerät verfügt über zwei 10-Gigabit-Ethernet (GbE) und zwei GbE-Ports mit vier optionalen Ports auf einigen Boxen, sowie einem VMware ESXi-Hypervisor.

Die OmniStack-Software führt während der Datenspeicherung Inline-Komprimierung und eine Deduplizierung durch. Die Daten schützt SimpliVity OmniCube mit VM-Level-Backup und Replikation. Die Benutzerschnittstelle ist in VMware vCenter integriert, Kopieren und Verschieben sowie alle VM-Backups und Restores können von dort aus erledigt werden.

Der Pluspunkt von OmniCube ist, dass sich alle wichtigen Komponenten in einer einzigen Box befinden und die Installation und Konfiguration damit recht einfach durchzuführen ist. Das Setup wird zudem über einen Assistenten durchgeführt.

Folgen Sie SearchStorage.de auch auf Facebook, Twitter und Google+!

Artikel wurde zuletzt im Oktober 2014 aktualisiert

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

Erfahren Sie mehr über Disk-Arrays

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Mit dem Absenden dieser Daten erklären Sie sich bereit, E-Mails von TechTarget und seinen Partnern zu erhalten. Wenn Ihr Wohnsitz außerhalb der Vereinigten Staaten ist, geben Sie uns hiermit Ihre Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu übertragen und in den Vereinigten Staaten zu verarbeiten. Datenschutz

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

SearchDataCenter.de

Close