F

Zum Unterschied zwischen Flash-Caching auf Netzwerk-, Server- und Storage-Ebene

Flash-Caching bringt Geschwindigkeits-Vorteile mit sich und erfolgt auf Storage-, Server- oder Netzwerk-Ebene. Ein Vergleich der Vor- und Nachteile.

Dieser Artikel behandelt

SSD

ÄHNLICHE THEMEN

Können Sie mir den Unterschied zwischen Flash-Caching auf Netzwerk-Ebene und Flash-Caching auf Server-Ebene geben?...

Wo liegen die Vor- und Nachteile der verschiedenen Methoden?

Generell gibt es drei verschiedene Arten, Flash-Caching zu implementieren: Storage-System-Caching, Caching auf Netzwerk-Ebene und Server-basiertes Caching. Storage-System-Caching und Caching auf Netzwerk-Ebene sind sich darin ähnlich, dass sie den Geschwindigkeits-Vorteil von Flash an alle physikalischen und virtuellen Server in der gesamten Umgebung weitergeben. Dabei spielt es keine Rolle, auf welchem Host eine virtuelle Maschine (VM) läuft. Im Unterschied dazu profitieren von Server-seitigem Caching in der Regel die virtuellen Maschinen, die auf einem spezifischen physikalischen Server laufen. Allerdings entstehen derzeit neue Produkte, die eine gemeinsame Nutzung von Server-seitigen Flash-Ressourcen ermöglichen.

Abgesehen von der betroffenen Anzahl der Server gibt es bei Storage-System- und Netzwerk-Caching nicht die Sorgen, die Server-seitiges Caching bei der Migration virtueller Maschinen mit sich bringen kann. Im Allgemeinen ist auch die Nutzung von Write Caching auf diesen Systemen sicherer, da hier das Risiko von Datenverlust geringer als bei Server-seitigem Caching ist.

Netzwerk-basiertes Caching steht in der Regel mit einer Appliance in Verbindung, die jeden Server im Netzwerk mit Flash-Caching unterstützen kann. Storage-basiertes Caching dagegen ist normalerweise auf einem speziellen Storage-System integriert. Damit ist Storage-basiertes Caching in der Regel an ein spezielles System und die Technologie eines bestimmten Anbieters gebunden. Netzwerk-basiertes Caching wiederum kann einer breiten Anzahl an Storage-Systemen einen Geschwindigkeits-Vorteil bieten und lässt sich normalerweise auch relativ einfach mit existierenden Systemen nutzen, weil das Flash-Caching im Netzwerk zwischen Storage und Server eingebunden wird.

Artikel wurde zuletzt im April 2014 aktualisiert

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

Erfahren Sie mehr über Solid-State-Speicher

0 Kommentare

Älteste Beiträge 

Passwort vergessen?

Kein Problem! Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse unten ein. Wir werden Ihnen eine E-Mail mit Ihrem Passwort schicken.

Ihr Passwort wurde an die folgende E-Mail-Adresse gesendet::

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

SearchDataCenter.de

Close