Definition

Array

  1. In der Datenspeicherung ist ein Array eine Methode zum Speichern von Informationen auf mehreren Geräten.
  2. Allgemein ausgedrückt handelt es sich bei einem Array um eine Anzahl von Elementen, die auf spezielle Weise angeordnet wurden – beispielsweise in Form einer Liste oder einer dreidimensionalen Tabelle.
  3. In Computer-Programmiersprachen ist ein Array zumeist eine Gruppe von Objekten mit denselben Attributen, die einzeln angesprochen werden können, indem man Techniken wie die Indizierung verwendet.
  4. Im RAM (Random Access Memory) ist ein Array die Anordnung der Speicherzellen.
Diese Definition wurde zuletzt im April 2007 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Disk-Arrays

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Mit dem Absenden dieser Daten erklären Sie sich bereit, E-Mails von TechTarget und seinen Partnern zu erhalten. Wenn Ihr Wohnsitz außerhalb der Vereinigten Staaten ist, geben Sie uns hiermit Ihre Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu übertragen und in den Vereinigten Staaten zu verarbeiten. Datenschutz

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

File Extensions and File Formats

Powered by:

SearchSecurity.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

SearchDataCenter.de

Close