Definition

Bit Rot

Ein Bit Rot ist der langsame Verschleiß der Performance und der Datenintegrität eines Speichermediums. Das betrifft sowohl Solid-State Drives (SSDs) als auch herkömmliche Festplatten (HDDs). Dieser Prozess ist auch als Bit-Verfall, Bit-Verwesung, Datenverfall oder stille Korruption bekannt.

Hersteller von Storage-Produkten kennen dieses Problem und integrieren Mechanismen, die Fehler in den Laufwerken erkennen, bevor diese in Arrays verbaut werden. Auch während des Betriebs wird das Medium überwacht, um mögliche Bit Rots zu erkennen, bevor sie zu einem Problem werden. Ein verfahren, Bit Rots zu vermeiden ist beispielsweise Error Correction Codes (ECC).

Bit Rots passieren eher selten, aber der Verschleiß eines Mediums kann Bit Rots begünstigen. Beeinflussende Faktoren sind zum Beispiel, Staub oder andere Verschmutzungen, Strahlungen und hohe Temperaturen. Um sich gegen Bit Rots beziehungsweise beschädigte Datenintegrität abzusichern, sollten Administratoren in regelmäßigen Abständen ihre gespeicherten Daten mit bekannten Kopien abgleichen.

Folgen Sie SearchStorage.de auch auf Twitter, Google+ und Facebook!

Diese Definition wurde zuletzt im Februar 2016 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Solid-State-Speicher

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

0 Kommentare

Älteste Beiträge 

Passwort vergessen?

Kein Problem! Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse unten ein. Wir werden Ihnen eine E-Mail mit Ihrem Passwort schicken.

Ihr Passwort wurde an die folgende E-Mail-Adresse gesendet::

- GOOGLE-ANZEIGEN

File Extensions and File Formats

Powered by:

SearchSecurity.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

SearchDataCenter.de

Close