Definition

Bus, Signal

In einem Computer oder einem Netzwerk bedeutet der Begriff Bus einen Übertragungs-Pfad, an dem Signale von jedem damit verbundenem Gerät aufgenommen oder abgegeben werden. Nur die von den Signalen adressierten Geräte beachten diese auch tatsächlich. Die anderen ignorieren die Signale ganz einfach. Laut Winn L. Rosch hat man den Ausdruck Bus wegen der Ähnlichkeit zu Autobussen gewählt. Sie stoppen an den vorgegebenen Haltestellen und Passagiere steigen aus oder zu.

Im Allgemein verwendet man den Ausdruck Bus in zwei unterschiedlichen Zusammenhängen:

1. Ein Bus ist ein eine Netzwerk-Topologie- oder Kreis-Anordnung, bei der alle Geräte direkt mit dieser Spur verbunden sind. Jedes Signal durchläuft dabei jedes Gerät, wobei jedes davon eine einzigartige Identität besitzt. Die Gerätschaften erkennen die Signale, die für sie gedacht sind.

2. Bei einem Computer ist ein Bus der Daten-Pfad auf dem Mainboard des Rechners, der den Mikro-Prozessor mit den Peripherie-Komponenten verbindet. Das können unter anderem Festplatten, CD- oder DVD-Laufwerke und Grafikkarten sein.

Diese Definition wurde zuletzt im August 2014 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über SAN-Management

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

0 Kommentare

Älteste Beiträge 

Passwort vergessen?

Kein Problem! Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse unten ein. Wir werden Ihnen eine E-Mail mit Ihrem Passwort schicken.

Ihr Passwort wurde an die folgende E-Mail-Adresse gesendet::

- GOOGLE-ANZEIGEN

Extensions de fichiers et formats de fichiers

Motorisé par:

SearchSecurity.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

SearchDataCenter.de

Close