Definition

Bytes: Ein Mengenvergleich

Nachfolgende Tabellen und Informationen liefern erste Anhaltspunkte, wie viele Bytes für die Speicherung verschiedenartiger Informationsobjekte oder für andere Zwecke nötig sind, beziehungsweise wie viel Storage-Kapazität hierfür erforderlich ist. Ergänzend hierzu sind einige Fakten zusammengefasst, darunter wie viel Information es in der Welt gibt und welchem Speicherbedarf dies entspricht. Dieser Beitrag beschäftigt sich mit drei wichtigen Fragen zu Bytes:

  • Wie viele Bytes sind für die Darstellung unterschiedlicher Informationen nötig?
  • Wie viele Bytes haben die unterschiedlichen Elemente auf einer Webseite?
  • Wie viel Information gibt es in der Welt?

Wie viel Bytes sind für die Darstellung unterschiedlicher Informationen nötig?

Die in der nachstehenden Tabelle enthaltenen Angaben leiten sich zum Großteil von Zahlen ab, die der Caltech-Forscher Roy Williams auf seiner Webseite mit dem Titel „Powers of Ten“ veröffentlichte. Diese steht im Internet nicht länger zur Verfügung, jedoch lässt sich eine neuere Version, die weiterhin einige der ursprünglichen Informationen enthält, unter der folgenden Webadresse abrufen: http://www.sims.berkeley.edu/research/projects/how-much-info/datapowers.html. 

 

Informationsobjekt

Datenmenge

Eine Binärentscheidung

1 Bit

Ein Buchstabe

Byte

Ein Wort

10 Bytes

Eine maschinengeschriebene Seite

2 Kilobytes (KB)

Ein Foto mit geringer Auflösung

100 Kilobytes

Eine Kurzgeschichte

1 Megabyte ( MB )

Auf einer 3,5-Zoll-Diskette gespeicherte Inhalte

1.44 Megabytes

Ein Foto mit hoher Auflösung

2 Megabyte

Gesamtwerk von Shakespeare

5 Megabytes

Eine einminütige HiFi-Audioaufnahme

10 Megabytes

Ein Regalmeter Bücher

100 Megabytes

Auf einer CD-ROM gespeicherte Inhalte

500 Megabyte

Ein Kleinlaster voll Bücher

1 Gigabyte (GB)

Auf einer DVD gespeicherte Inhalte

17 Gigabyte

Sammlung der Werke Beethovens

20 Gigabytes

Eine Bibliotheksetage mit wissenschaftliche Zeitungen

100 Gigabytes

50.000 zu bedrucktem Papier verarbeitete Bäume

1 Terabyte ( TB )

Eine wissenschaftliche Forschungsbibliothek

2 Terabytes

Der gesamte Buchbestand der US-amerikanischen Kongressbibliothek

10 Terabytes

Die Datenbank des US-amerikanischen  National Climactic Data Center

400 Terabytes

Von einem Erderfassungssystem in einem Zeitraum von drei Jahren gesammelte Daten (2001)

Petabyte (PB)

Inhalte sämtlicher Universitätsbibliotheken in den USA

2 Petabytes

Gesamtkapazität aller im Jahr 1995 produzierten Festplatten

20 Petabytes

Alle Drucksachen weltweit

200 Petabytes

Summe aller im Jahr 1999 erzeugten Informationen

2 Exabytes (EB)

Summe aller von Menschen jemals gesprochenen Worte

5 Exabytes

 

Wie viele Bytes haben die unterschiedlichen Elemente einer Webseite

Die folgende Tabelle beruht auf dem Beitrag "How Much Storage Space Will You Need?“ des WorkZ.com-Redakteurs Roy Harper.

 

Informationstypen

Datenmenge

Textmenge einer durchschnittlich großen in HTML umgewandelten Druckseite

1 Kilobyte ( KB )

Eine kleinere Abbildung in Button-Größe auf der Webseite

1 KB bis 5 KB

Eine größere Abbildung auf der Webseite

30 bis 60 KB und größer

Durchschnittsgröße einer Webseite

5 Megabytes (MB)

Typische Größe einer PDF-Datei

100 bis 800 KB

Eine herunterladbare Video- oder Audio-Datei

Variiert in der Regel zwischen 500 KB und 10 MB

Eine herunterladbare Musikdatei im MP3-Format

2 bis 5 MB

Ein herunterladbares Programm oder ein Treiber

Wird vor dem Herunterladen in der Regel angezeigt

 

Wie viel Information gibt es in der Welt
Im Jahr 2000 begannen die Wissenschaftler der University of California, Berkeley, damit, die Menge der auf der ganzen Erde erzeugten Daten einzuschätzen. Hierzu veröffentlichten sie im Jahr 2003 einen Bericht mit dem Titel "How Much Information? 2003", der als Kurzfassung auf ihrer Webseite zur Verfügung steht. Die folgende Tabelle enthält einige Beispiele:

 

Informationsträger

Datenmenge 2003

Pro Jahr weltweit erzeugte Menge an neuen Informationen

1 bis 2 Exabytes

Anteil auf Papier gedruckter Informationen

0,003 Prozent

E-Mails

11.265 Terabytes

Radiosendungen

788 Terabytes

Fernsehsendungen

14.150 Terabytes

Telefongespräche

576.000 Terabytes

Briefe

150.000 Terabytes

Geschäftsunterlagen

195 Terabytes

Dieses Datenwachstum hält weiterhin an und mit fortschreitender Technik werden pro Jahr immer mehr Daten erzeugt, sei es durch hochauflösende Kameras, leistungsfähigere technische Ausrüstung (zum Beispiel in der Automobilindustrie, der Medizin, der Forschung) oder neue Sensortechnik, um nur einige Beispiele zu nennen.

Siehe auch: Byte, Kilobyte, Megabyte, Gigabyte, Terabyte, Petabyte, Exabyte, Zettabyte.

Folgen Sie SearchStorage.de auch auf Twitter, Google+ und Facebook!

Diese Definition wurde zuletzt im Juni 2016 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Data-Center-Storage

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Mit dem Absenden dieser Daten erklären Sie sich bereit, E-Mails von TechTarget und seinen Partnern zu erhalten. Wenn Ihr Wohnsitz außerhalb der Vereinigten Staaten ist, geben Sie uns hiermit Ihre Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu übertragen und in den Vereinigten Staaten zu verarbeiten. Datenschutz

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

File Extensions and File Formats

Powered by:

SearchSecurity.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

SearchDataCenter.de

Close