Definition

Cloud-Washing

Mitarbeiter: Ellen O'Brien / Rachel Kossman

Cloud-Washing bezeichnet kritisch absichtliche und manchmal irreführende Versuche von Anbietern, alte Produkte oder Dienstleistungen neu zu positionieren, indem ihnen das Modewort "Cloud" angehängt wird.

Cloud-Computing ist ein allgemeiner Ausdruck, der sich für jeden Dienst eines Anbieters verwenden lässt, bei dem Auslieferung über das Internet erfolgt (Die Bezeichnung Cloud stammt aus Flussdiagrammen, in denen das Internet als Wolke dargestellt wird.). Wenn also irgendeine Komponente eines Angebots zum Funktionieren das Internet braucht, kann der Anbieter es für angemessen halten, ihm das Etikett "Cloud" anzuheften. Allerdings zeichnen sich echte Cloud-Dienste zusätzlich durch folgende Merkmale aus:

Mit zunehmender Verbreitung des Auslieferungsmodells Cloud-Computing und immer mehr Anwendungsmöglichkeiten für Cloud-Dienste wird auch die Zahl der Anbieter steigen, die ihre Produkte über Cloud-Funktionen vermarkten wollen. Cloud-Washing hat insofern Ähnlichkeit mit dem so genannten "Greenwashing", bei dem Unternehmen Produkte und Dienstleistungen als besonders umweltfreundlich positionieren. In beiden Fällen ist das Wort "wash" (waschen) so zu verstehen, dass etwas mit einer dünnen Schicht Farbe aufgefrischt wird, so dass es neu aussieht. In diesem Fall ist die Farbschicht die neue Marketing-Botschaft.

Artikel wurde zuletzt im August 2011 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Storage-Anbieter

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

0 Kommentare

Älteste Beiträge 

Passwort vergessen?

Kein Problem! Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse unten ein. Wir werden Ihnen eine E-Mail mit Ihrem Passwort schicken.

Ihr Passwort wurde an die folgende E-Mail-Adresse gesendet::

- GOOGLE-ANZEIGEN

File Extensions and File Formats

Powered by:

SearchSecurity.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

SearchDataCenter.de

Close