Definition

D2D2C (disk-to-disk-to-cloud)

D2D2C (disk-to-disk-to-cloud, also Festplatte-zu-Festplatte-zu-Cloud) ist ein Ansatz für hybrides Cloud-Backup. Dabei werden Daten zunächst in lokalem Storage vorgehalten und dann zu einem externen Anbieter von Cloud-Storage verschoben.

Das Backup wird zunächst auf der lokalen Festplatte gespeichert, auf der es sich mit hoher Geschwindigkeit erstellen lässt. Später kommt Backup-Software oder eine Appliance für Cloud-Storage zum Einsatz, um es zu verschlüsseln und zum Storage-Provider in der Cloud zu schicken. Nach der Übertragung in die Cloud werden die ältesten Backup-Daten auf der lokalen Platte manchmal gelöscht, um Platz für das nächste Backup zu schaffen. Das neueste Backup bleibt für den Fall erhalten, dass es für schnelle Daten-Wiederherstellung gebraucht wird.

Diese Definition wurde zuletzt im Mai 2011 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Disk-Backup

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Mit dem Absenden dieser Daten erklären Sie sich bereit, E-Mails von TechTarget und seinen Partnern zu erhalten. Wenn Ihr Wohnsitz außerhalb der Vereinigten Staaten ist, geben Sie uns hiermit Ihre Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu übertragen und in den Vereinigten Staaten zu verarbeiten. Datenschutz

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

File Extensions and File Formats

SearchSecurity.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

SearchDataCenter.de

Close