Definition

Dropbox

Dropbox ist ein persönlicher Cloud-Storage-Service der manchmal auch Online-Backup-Service genannt wird. Anwender nutzen diesen Service häufig zum Austausch von Daten (Cloud-basiertes File Sharing) und zur Zusammenarbeit. Dropbox gibt es als Anwendung für die Desktop-Betriebssysteme Microsoft Windows, Apples Mac OS X und Linux. Außerdem sind Apps für iPhone, iPad, Android und Blackberry-Geräte verfügbar.

Der Service bietet zwei GByte kostenlosen Speicherplatz und ein TByte für 9,99 US-Dollar im Monat oder 99 US-Dollar im Jahr. Eine weitere Option ist Dropbox für Unternehmen mit einem TByte Speicherplatz pro Nutzer für 15 US-Dollar im Monat ab fünf Nutzern. Die Daten der Anwender werden auf dem Simple Storage Service (S3) von Amazon gespeichert und mit Secure Sockets Layer (SSL) und Advanced Encryption System (AES) 256-Bit-Verschlüsselung geschützt.

Nach der Installation der zugehörigen Anwendung erscheint ein Dropbox-Ordner neben den anderen Ordnern des Benutzers. Anwender können Dateien in diesem Ordner speichern, neue Ordner anlegen und per Drag & Drop Dateien zwischen Ordnern verschieben, als ob sie lokal gespeichert wären. Auf Dateien im Dropbox-Ordner kann von überall aus zugegriffen werden, vorausgesetzt es ist eine Verbindung zum Internet vorhanden. Der Anwender muss sich lediglich bei seinem Dropbox-Konto einloggen, um Dateien hochzuladen, herunterzuladen oder zu teilen.

Wenn ein Anwender eine Datei teilen möchte, kann er mit Dropbox eine URL für diese Datei generieren und versenden, so dass andere sie verwenden können. Ordner lassen sich durch das Versenden einer Einladung von der Dropbox-Webseite teilen. Empfänger ohne Dropbox-Konto müssen sich anmelden, um auf den Ordner zugreifen zu können. Sobald ein Ordner freigegeben wird, erscheint er im Ordner-System aller, die Zugriff darauf haben. Sämtliche Mitglieder sind in der Lage Änderungen an den Dateien vorzunehmen. Alle Versionen der entsprechenden Dateien werden gespeichert.

Dropbox wird üblicherweise als Service für den Endverbraucher-Markt angesehen. Der Dienst findet jedoch zunehmend innerhalb von Unternehmen Anwendung und ist als solches ein Beispiel für den Trend zur IT-Consumerization. In der Zwischenzeit gibt es auch Dropbox für Unternehmen. Den Service dürfen Sie 14 Tage lang kostenlos testen.

Der Name „Dropbox“ stammt von den Aufbewahrungsbehältern der Banken, Postämter, Videotheken und Bibliotheken. Diese werden von Kunden verwendet, um Gegenstände an einem sicheren Ort abzugeben.

Artikel wurde zuletzt im Januar 2015 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Public Cloud

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

0 Kommentare

Älteste Beiträge 

Passwort vergessen?

Kein Problem! Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse unten ein. Wir werden Ihnen eine E-Mail mit Ihrem Passwort schicken.

Ihr Passwort wurde an die folgende E-Mail-Adresse gesendet::

- GOOGLE-ANZEIGEN

File Extensions and File Formats

Powered by:

SearchSecurity.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

SearchDataCenter.de

Close