Definition

Inline-Deduplizierung

Unter Inline-Deduplizierung versteht man das Entfernen von Redundanzen aus Daten, unmittelbar bevor oder während diese auf ein Backup-Gerät geschrieben werden.

Die Inline-Deduplizierung verringert die Menge redundanter Daten innerhalb einer Applikation und somit die erforderliche Kapazität an Backup-Zieldisks, verglichen zur einer nachfolgenden Deduplizierung. Allerdings kann die Inline-Deduplizierung den Gesamtprozess des Backups verlangsamen, da sich Geräte für Inline-Deduplizierung im Pfad zwischen den Servern und den Backup-Disksystemen befinden.

Die Hauptalternative zur Inline-Deduplizierung ist die nachfolgende Deduplizierung. Deduplizierungsgeräte für die Nachbearbeitung arbeiten nicht innerhalb des Datenpfades. Stattdessen deduplizieren sie die gesicherten Daten, erst nachdem diese auf das Backup-Disksystem geschrieben wurden.

Artikel wurde zuletzt im August 2010 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Disk-Backup

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

0 Kommentare

Älteste Beiträge 

Passwort vergessen?

Kein Problem! Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse unten ein. Wir werden Ihnen eine E-Mail mit Ihrem Passwort schicken.

Ihr Passwort wurde an die folgende E-Mail-Adresse gesendet::

- GOOGLE-ANZEIGEN

File Extensions and File Formats

Powered by:

SearchSecurity.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

SearchDataCenter.de

Close