Definition

Inline-Deduplizierung

Unter Inline-Deduplizierung versteht man das Entfernen von Redundanzen aus Daten, unmittelbar bevor oder während diese auf ein Backup-Gerät geschrieben werden.

Die Inline-Deduplizierung verringert die Menge redundanter Daten innerhalb einer Applikation und somit die erforderliche Kapazität an Backup-Zieldisks, verglichen zur einer nachfolgenden Deduplizierung. Allerdings kann die Inline-Deduplizierung den Gesamtprozess des Backups verlangsamen, da sich Geräte für Inline-Deduplizierung im Pfad zwischen den Servern und den Backup-Disksystemen befinden.

Die Hauptalternative zur Inline-Deduplizierung ist die nachfolgende Deduplizierung. Deduplizierungsgeräte für die Nachbearbeitung arbeiten nicht innerhalb des Datenpfades. Stattdessen deduplizieren sie die gesicherten Daten, erst nachdem diese auf das Backup-Disksystem geschrieben wurden.

Diese Definition wurde zuletzt im August 2010 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Disk-Backup

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Mit dem Absenden dieser Daten erklären Sie sich bereit, E-Mails von TechTarget und seinen Partnern zu erhalten. Wenn Ihr Wohnsitz außerhalb der Vereinigten Staaten ist, geben Sie uns hiermit Ihre Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu übertragen und in den Vereinigten Staaten zu verarbeiten. Datenschutz

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

File Extensions and File Formats

Powered by:

SearchSecurity.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

SearchDataCenter.de

Close