Definition

LTO-7

LTO-7 ist das aktuelle Tape-Format des Linear Tape-Open (LTO) Consortium. Es ist der Nachfolge der gegenwärtigen LTO-6-Version und seit dem ersten Quartal 2016 am Markt erhältlich.

LTO-7 ist eines von vier Tape-Formaten auf der langfristigen Roadmap des Konsortiums, zusammen mit LTO-8, LTO-9 und LTO-10. Frühere Versionen umfassten LTO-1, LTO-2, LTO-3, LTO-4, LTO-5 und LTO-6, das 2012 herauskam.

Laut dem Konsortium wird LTO-7 über 15 Terabytes (TB) an komprimierter Kapazität verfügen. Außerdem werden unterstützt: Transferraten für Daten bis zu 750 Megabytes pro Sekunde (MBps) für komprimierte Daten, unkomprimierte Kapazität von 6,4 TB und eine unkomprimierte Transferrate von 315 MBps. Kapazität und Transferraten für LTO-7 haben ein Komprimierungsverhältnis von 2,5:1.

Wie schon bei den Bandtypen LTO-5 und LTO-6 wird LTO-7 Partitionierung, Verschlüsselung und Write Once Read Many (WORM) anbieten.

Frühere LTO-Spezifikationen

LTO-1 war die erste Version der Storage-Technologie von LTO magnetischen Tapes, die als ein Ersatz auf Basis von offenen Standards für die damals erhältlichen (proprietären) Formate dienen sollte. LTO-1 besaß eine ursprüngliche Kapazität von 100 Gigabyte und eine ursprüngliche Transfergeschwindigkeit von 20 MBps.

Jede der drei nächsten LTO-Versionen verdoppelte Kapazität und Transferraten, und die LTO-4-Version erreichte schließlich 800 Gigabyte ursprüngliche Kapazität und eine Transferrate von 120 MBps. LTO-3 war das erste LTO-Format, das die WORM-Technologie umfasste, während LTO-4 die 256-Bit-Verschlüsselung auf der Drive-Ebene brachte (256-Bit Advanced Encryption Standard-Galois Counter Mode).

Die Einführung von LTO-5 hob die ursprüngliche Kapazität auf 1,5 TB an, und die Transferraten erhöhten sich auf bis zu 140 MBps bei einer Komprimierungsrate von 2:1.

LTO-6 bietet eine ursprüngliche Kapazität von 2,5 TB (komprimiert 6,25 TB) bei einer ursprünglichen Transferrate bis zu der Höhe von 160 MBps (komprimiert bis zu 400 MBps). Die Kapazität und die Transferrate gehen beide von einer Komprimierungsratio von 2,5:1 aus.

Zukünftige LTO-Formate und -Spezifikationen

Das Konsortium hat auch die Tape-Formate LTO-8, LTO-9 und LTO-10 auf seiner Roadmap, aber keines von ihnen ist bisher offiziell angekündigt worden. Die vorgesehenen Spezifikationen für jedes Format sehen wie folgt aus:

  • LTO-8: 32 TB komprimierte Kapazität, komprimierte Transferraten von bis zu 1.180 MBps und unkomprimierte Kapazität und Durchsatz von 12,8 TB und 472 MBps.
  • LTO-9: 62,5 TB komprimierte Kapazität, komprimierte Transferraten von bis zu 1.770 MBps und unkomprimierte Kapazität und Durchsatz von 26 TB und 708 MBps.
  • LTO-10: 120 TB komprimierte Kapazität, komprimierte Transferraten von bis zu 2.750 MBps und unkomprimierte Kapazität und Durchsatz von 48 TB und 1.100 MBps.

Folgen Sie SearchStorage.de auch auf Twitter, Google+ und Facebook!

Diese Definition wurde zuletzt im März 2016 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Tape-Backup

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

0 Kommentare

Älteste Beiträge 

Passwort vergessen?

Kein Problem! Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse unten ein. Wir werden Ihnen eine E-Mail mit Ihrem Passwort schicken.

Ihr Passwort wurde an die folgende E-Mail-Adresse gesendet::

- GOOGLE-ANZEIGEN

File Extensions and File Formats

Powered by:

SearchSecurity.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

SearchDataCenter.de

Close