Definition

Queue Depth

Queue Depth oder Warteschlangentiefe ist die Zahl der wartenden Ein-/Ausgabeanfragen an ein Volume.

Leistungshungrige Applikationen können ausreichend viele Storage-Ein-/Ausgabeanfragen generieren, um eine Warteschlangentiefe von einigen Hundert zu erzeugen. Mehr drehende Festplatten können die Antwortzeit etwas verbessern, aber die Kosten der Laufwerke können das Budget strapazieren und all die zusätzlichen Laufwerke brauchen physischen Raum im Rechenzentrum. Solid-State-Laufwerke (SSDs) andererseits haben nahezu keine Verzögerung und antworten nahezu sofort auf Ein-/Ausgabeanforderungen. Manchmal kann eine einzige SSD die Warteschlangentiefe so stark reduzieren wie Hunderte von drehenden Festplatten.

Folgen Sie SearchStorage.de auch auf Twitter, Google+ und Facebook!

Diese Definition wurde zuletzt im Juni 2016 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Disk-Arrays

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Mit dem Absenden dieser Daten erklären Sie sich bereit, E-Mails von TechTarget und seinen Partnern zu erhalten. Wenn Ihr Wohnsitz außerhalb der Vereinigten Staaten ist, geben Sie uns hiermit Ihre Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu übertragen und in den Vereinigten Staaten zu verarbeiten. Datenschutz

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

File Extensions and File Formats

Powered by:

SearchSecurity.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

SearchDataCenter.de

Close