Definition

Storage-Filer

Ein Storage-Filer ist ein für die Speicherung, die Sicherung und die Archivierung großer Datenmengen gebauter File-Server. Storage-Filer werden auch als ans Netz angebundene Speichersysteme (Network Attached Storage, NAS), Storage-File-Server oder Speichernetz- (SAN-) Filer bezeichnet. Sie werden in Anwendungen mit gemeinsamer Datennutzung wie dem Internet, Fibre-Channel-basierenden SANs und Ethernet-LANs (Local Area Networks) genutzt.

Die besten Storage-Filer sind rund um die Uhr verfügbar, skalierbar, erweiterbar, unabhängig programmierbar und leicht zu managen. Sie sind gekennzeichnet durch die Unterstützung mehrerer Netzwerkprotokolle, haben eine hohe Speicherkapazität, integrieren Sicherheitsfunktionen und lassen sich an vielfältige Backup-Systemtypen und -Konfigurationen anbinden. Ihr Preis reicht von wenigen tausend bis etwa 100.000 Dollar.

Folgen Sie SearchStorage.de auch auf Twitter, Google+ und Facebook!

Diese Definition wurde zuletzt im Mai 2016 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Fibre-Channel-SAN

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Mit dem Absenden dieser Daten erklären Sie sich bereit, E-Mails von TechTarget und seinen Partnern zu erhalten. Wenn Ihr Wohnsitz außerhalb der Vereinigten Staaten ist, geben Sie uns hiermit Ihre Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu übertragen und in den Vereinigten Staaten zu verarbeiten. Datenschutz

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

Dateiendungen und Dateiformate

Gesponsert von:

SearchSecurity.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

SearchDataCenter.de

Close