Definition

Storage Node

Ein Storage Node oder Storage-Knoten besteht in der Regel aus einem physikalischen Server mit einer oder mehreren Festplatten (Hard-Disk Drives, HDDs) oder Solid-State Drives (SDDs).

Ein Storage Node kann auch aus einer virtuellen Maschine oder einem virtuellen LUN mit Zugang zu einer oder mehreren HDDs und/oder SSDs bestehen. Virtuelle Storage Nodes sind historisch betrachtet weniger verbreitet gewesen wegen der möglichen Konsequenzen von nicht vorhersagbarer Performance und Latency. Die Verbreitung der Technologie von virtuellen Storage Area Networks (VSANs) hat zu einer Zunahme der installierten virtuellen Storage Nodes geführt.

Eine Ansammlung von Storage Nodes wird oft zusammen geclustert und mit einem Software-Tool als ein einziger Speicher-Pool verwaltet. Einer der größten Vorteile eines Systems aus mehreren Storage Nodes ist die Datenverfügbarkeit, falls eine Komponente ausfällt. Wenn eine HDD oder eine SDD oder ein Storage Node den Dienst versagt, ist das System noch immer in der Lage, Daten von den weiter funktionierenden Nodes zur Verfügung zu stellen.

Diese Definition wurde zuletzt im März 2015 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Data-Center-Storage

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Mit dem Absenden dieser Daten erklären Sie sich bereit, E-Mails von TechTarget und seinen Partnern zu erhalten. Wenn Ihr Wohnsitz außerhalb der Vereinigten Staaten ist, geben Sie uns hiermit Ihre Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu übertragen und in den Vereinigten Staaten zu verarbeiten. Datenschutz

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

File Extensions and File Formats

Powered by:

SearchSecurity.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

SearchDataCenter.de

Close