Definition

Storage as a Service (SaaS)

Mitarbeiter: Stephen J. Bigelow

Mit Hilfe des Geschäftsmodells Storage as a Service (SaaS – diese Abkürzung wird allerdings auch recht häufig für Software as a Service verwendet) können große Unternehmen Teile ihrer Storage-Infrastruktur an kleinere Unternehmen oder auch Einzelpersonen als Speicherplatz vermieten.

Die Anbieter solcher SaaS-Lösungen zielen damit auf sekundäre Storage-Anwendungen, indem sie diese Technik als praktische Weg für die Verwaltung von Backups bewerben. Für das Geschäftsumfeld bietet SaaS einen besonderen Vorteil: Kosteneinsparung, sowohl beim Personal als auch bei der Hardware und am physisch benötigten Speicherplatz. Ein Beispiel dafür: Anstatt eine große Bandlaufwerk-Bibliothek zu betreuen und Arrangements für die Lagerung der Bänder außerhalb des eigenen Unternehmens zu treffen, kann ein Netzwerkadministrator, der SaaS für die Backups einsetzt, genau festlegen, welchen Daten auf seinem Netzwerk gesichert werden sollen und wie oft ein solches Backup geschrieben werden soll. Sein Unternehmen wird ein Service Level Agreement (SLA) unterzeichnen, in dem der SaaS-Anbieter zustimmt, Speicherplatz auf Basis von Kosten-pro-abgespeichertem-GByte und Kosten-pro-Datentransfer zu vermieten. Die Daten der Firma werden dann zu einer festgelegten Zeit automatisch über das Wide Area Network (WAN) des Storage-Providers oder über das Internet transferiert. Sollte dann jemals ein Datenverlust bei den Daten der Firma auftreten, so kann der Netzwerkadministrator sich an den Storage-Provider wenden und eine Kopie der Daten anfordern.

Storage as a Service wird generell als gute Alternative für kleine oder mittelgroße Unternehmen angesehen, deren Budget und/oder technisches Personal nicht umfangreich genug ist, um eine eigene Speicherinfrastruktur zu implementieren und zu verwalten. SaaS wird zudem als Weg angeboten, um die Risiken bei einem Disaster Recovery zu mindern, eine Langzeitaufbewahrung für Unterlagen zur Verfügung zu stellen und sowohl die Geschäftskontinuität als auch die Verfügbarkeit zu erhöhen.

 

Folgen Sie SearchStorage.de auch auf Twitter, Google+, Xing und Facebook!

Diese Definition wurde zuletzt im Juli 2016 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Remote- und Offsite-Datenspeicher

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Mit dem Absenden dieser Daten erklären Sie sich bereit, E-Mails von TechTarget und seinen Partnern zu erhalten. Wenn Ihr Wohnsitz außerhalb der Vereinigten Staaten ist, geben Sie uns hiermit Ihre Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu übertragen und in den Vereinigten Staaten zu verarbeiten. Datenschutz

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

File Extensions and File Formats

SearchSecurity.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

SearchDataCenter.de

Close