Definition

Terabyte (TByte)

Mitarbeiter: Jack Duffe

Ein Terabyte (TByte) ist ein Maß für Storage-Kapazität im Volumen von 2 hoch 40, also etwa einer Billion Bytes (oder tausend Gigabytes). Das Präfix „Tera“ leitet sich vom griechischen Wort für „Monster“ ab.

Hitachi begann im Jahr 2007 mit dem Verkauf von 1-Terabyte-Festplatten für Verbraucher (heute können Verbraucher in den USA eine externe 2-Terabyte-Festplatte für rund 180 US-Dollar kaufen). Ein Terabyte-Laufwerk kann aufnehmen:

  • 472 Stunden Video in Standard-Fernsehqualität.
  • 150 Stunden Video in HDTV-Qualität.
  • So viele Worte, dass alle erwachsenen Amerikaner zusammen fünf Minuten lang durchgehend sprechen müssten, damit jedes einmal gesagt wird.

Wie der Zukunftsforscher Ray Kurzweil in seinem Buch „The Singularity is Near“ schreibt, wird die Kapazität des funktionalen Gedächtnisses eines Menschen auf 1,25 Terabytes geschätzt.

Artikel wurde zuletzt im Mai 2009 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Solid-State-Speicher

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

0 Kommentare

Älteste Beiträge 

Passwort vergessen?

Kein Problem! Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse unten ein. Wir werden Ihnen eine E-Mail mit Ihrem Passwort schicken.

Ihr Passwort wurde an die folgende E-Mail-Adresse gesendet::

- GOOGLE-ANZEIGEN

File Extensions and File Formats

Powered by:

SearchSecurity.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

SearchDataCenter.de

Close