Definition

Vblock (VCE Vblock)

Der Vblock ist das von der Firma VCE konzipierte Produkt für konvergente Infrastrukturen. Mittlerweil gibt es eine Vblock-Produktfamilie, die eine Reihe von vorkonfigurierten Racks umfasst. VCE will so Kunden eine in Punkto Kühlung, Strom und Geometrie abgestimmte Lösung bieten, die vor allem für virtuelle Desktops geeignet ist.

Vblocks umfassen Komponenten für Storage, Provisionierung und Data Protection von EMC, Switches und Server von Cisco und VMware vSphere Virtualisierung. VCE steuert noch eigene Support- und Services-Dienstleistungen bei.

Die Abkürzung VCE steht für Virtual Computing Environment. Im Volksmund hatte sich der Eindruck festgesetzt, dass der Name für die Anfangsinvestoren VMware, Cisco und EMC stand. Mittlerweile hat sich Cisco aus dem Unternehmen zurückgezogen und Dell EMC ist der Eigentümer. VCE hat weltweit etwa 1.500 Kunden.

Folgen Sie SearchStorage.de auch auf Twitter, Google+, Xing und Facebook!

Diese Definition wurde zuletzt im Januar 2017 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Storage-Anbieter

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Mit dem Absenden dieser Daten erklären Sie sich bereit, E-Mails von TechTarget und seinen Partnern zu erhalten. Wenn Ihr Wohnsitz außerhalb der Vereinigten Staaten ist, geben Sie uns hiermit Ihre Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu übertragen und in den Vereinigten Staaten zu verarbeiten. Datenschutz

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

File Extensions and File Formats

Powered by:

SearchSecurity.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

SearchDataCenter.de

Close