Definition

WWN – World Wide Name

Ein World Wide Name (WWN – Weltweiter Name) ist ein einzigartiges Identifizierungsmerkmal, das einem Hersteller vom IEEE (Institute of Electrical and Electronic Engineers) zugewiesen wurde. Der Name ist fest in ein FC-Gerät (Fibre Channel) kodiert.

WWNs sind wichtig, wenn man ein SAN (Storage Area Network) konfiguriert. Jedes Gerät muss beim SAN mit einem WWN registriert werden, bevor es erkannt wird. Sollte ein SAN Probleme bei der Erkennung eines Geräts haben, sehen System-Administratoren in der Regel zuerst bei der WWN-Registrierung nach. Die Namen bestehen normalerweise aus 128 binären Ziffern (Bit). Ist das Gerät schon älter, könnten das auch 64-Bit sein.

WWN verfolgt ein ähnliches Konzept wie die MAC-Adresse (Media Access Control) bei Netzwerkkarten in einem IP-Netzwerk (Internet Protocol). Allerdings ist die Formatierung anders.

Diese Definition wurde zuletzt im Dezember 2014 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über SAN-Management

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Mit dem Absenden dieser Daten erklären Sie sich bereit, E-Mails von TechTarget und seinen Partnern zu erhalten. Wenn Ihr Wohnsitz außerhalb der Vereinigten Staaten ist, geben Sie uns hiermit Ihre Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu übertragen und in den Vereinigten Staaten zu verarbeiten. Datenschutz

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

File Extensions and File Formats

Powered by:

SearchSecurity.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

SearchDataCenter.de

Close