Definition

mSATA SSD (mSATA Solid-State Drive)

Ein mSATA SSD ist ein Solid-State-Laufwerk (SSD) entsprechend der mSATA-Schnittstellenspezifikation der Serial ATA (SATA) International Organization.

Die mSATA SSD ist kleiner als die Standard-SSD und für die Nutzung in tragbaren Geräten mit begrenztem Raum wie Laptops und Netbooks vorgesehen. Die mSATA-Spezifikation überträgt SATA-Signale auf einen PCI-Express-Konnektor in Form einer Mini-Karte. Das ermöglicht den Einsatz mit einer Reihe von Applikationen.

Die SATA International Organisation bezieht sich auf die Mini-SATA-Definition von 2009. Allerdings steht das m nicht mehr für „Mini“, und die Spezifikation heißt einfach mSATA. Der Standard ist allerdings nicht zu verwechseln mit micro SATA, der insbesondere für 1,8-Zoll große Festplatten und SSDs gedacht ist.

Folgen Sie SearchStorage.de auch auf Twitter, Google+ und Facebook!

Diese Definition wurde zuletzt im Juni 2016 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Solid-State-Speicher

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Mit dem Absenden dieser Daten erklären Sie sich bereit, E-Mails von TechTarget und seinen Partnern zu erhalten. Wenn Ihr Wohnsitz außerhalb der Vereinigten Staaten ist, geben Sie uns hiermit Ihre Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu übertragen und in den Vereinigten Staaten zu verarbeiten. Datenschutz

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

File Extensions and File Formats

Powered by:

SearchSecurity.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

SearchDataCenter.de

Close