# - Definitionen

  • #

    Festplatten-Cache (Disk Cache)

    Disk Cache oder Festplatten-Cache ist in modernen Festplatten enthalten. Damit lassen sich Schreib- und Lese-Zugriffe beschleunigen.

  • Festplatten-Striping

    Als Festplatten-Striping bezeichnet man das Organisieren und das Verteilen über mehrere Partitionen auf mehreren Festplatten in einem Rechner.

  • Fibre Channel (FC)

    Gemeinsam genutztes (shared) Storage und Server verbindet man in der Regel mit einer Hochgeschwindigkeits-Technologie, die sich Fibre Channel nennt.

  • Flash-basierte Solid State Drives (SSD)

    Ein Flash-basiertes Solid State Drive (SSD) ist ein nicht-volatiles Speichermedium, in dem Daten dauerhaft in Flash-Speicher untergebracht werden.

  • FlexPod

    FlexPod beschreibt eine von NetApp vorgegebene Referenz-Infrastruktur. Dabei werden validierte Storage-, Server- und Netzwerk-Komponenten eingesetzt.

  • Gateway für Cloud-Storage (Cloud Storage Gateway)

    Ein Gateway für Cloud-Storage sorgt dafür, dass ältere Software-Anwendungen mit modernen Storage-Systemen in der Cloud kommunizieren können.

  • Gigabyte (GB, GByte)

    Die Maßeinheit Gigabyte wird für die Kapazitätsangabe von Datenspeichern verwendet und steht für eine Milliarde Bytes.

  • Globale Daten-Deduplizierung

    Dank der Technik der globalen Daten-Deduplizierung werden zu sichernde Daten nur auf einem einzigen Zielgerät abgelegt – das verhindert Redundanzen.

  • Grüne Cloud (Green Cloud)

    Der Begriff "Green Cloud" soll den ökologischen, umweltfreundlichen Aspekt des Cloud Computings Anstrich unterstreichen.

  • Host-Bus-Adapter (HBA)

    Ein Host-Bus-Adapter verbindet Server und Storage-Geräte und entlastet die Host-CPU bei Datenspeicherung und -abruf.

  • Hybrides Cloud-Hosting

    Hybride Clouds stellen eine Kombination aus eigener Hardware und angemieteten Cloud-Elementen dar, die theoretisch das Beste beider Welten kombiniert.

  • IDE (Integrated Drive Electronics)

    IDE (Integraded Drive Electronics) bezeichnet eine Schnittstelle zur Anbindung von Speichergeräten an das Computer-Motherboard.

  • Image-basiertes Backup

    Mit einer Datensicherung in ein Image können Dateien inklusive Betriebssystem auf Computern und über das Netzwerk wiederhergestellt werden.

  • Inline-Deduplizierung

    Inline-Deduplizierung verringert den für eine Datensicherung benötigten Speicherplatz durch Entfernung mehrfach vorhandener Daten.

  • iSCSI (Internet Small Computer System Interface)

    iSCSI ermöglicht den blockbasierten Zugriff auf entfernte Speichergeräte über das Transmission Control Protocol (TCP).

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

SearchDataCenter.de

Close