Data-Center-Storage-Definitionen

  • I

    InfiniBand

    Future I/O und Next Generation I/O wurden zusammengeführt und daraus entstand das skalierbare InfiniBand, das mit IPv6 arbeitet und QoS bietet.

  • IP-SAN

    Ein IP-SAN ist ein dediziertes Speichernetzwerk, das mehreren Servern erlaubt, auf Pools von miteinander geteilten Blockspeichergeräten zuzugreifen.

  • N

    NetApp DataFabric

    Die NetApp Data Fabric ermöglicht es, Daten zwischen hybriden Cloud-Ressourcen zu verschieben, zu schützen und zu verwalten.

  • O

    Objekt-Storage – Object Storage

    In einem Objekt-Storage oder Object Storage verwendet man eigenständige Einheiten, die Objekte. Diese haben einen einzigartigen Identifikator.

  • Orthogonal

    Orthogonal bedeutet im Computer-Umfeld Unabhängigkeit von anderen Funktionen.

  • P

    Phase-Change Memory (PCM)

    Phase-Change Memory (PCM) ist eine RAM-Variante, die Vorteile verspricht – darunter Skalierbarkeit, Dichte, Volumen und günstigere Preise als Flash.

  • Portability

    Portability, oder Übertragbarkeit, beschriebt die Fähigkeit eines Computerprogramms in anderen Betriebssystemen zu funktionieren.

  • R

    Redundant

    Der Begriff redundant kann sich auf Komponenten von Systemen und auf Daten beziehen.

  • S

    Serial-Attached SCSI (SAS)

    Serial-Attached SCSI ist ein Punkt-zu-Punkt-Protokoll, dass Daten zwischen Servern und SAS-Storage-Systemen transportiert.

  • Serialisierer/De-Serialisierer (SerDes)

    Serialisierer und De-Serialisierer sind Chipsätze, die parallele in serielle Datenströme umwandeln und umgekehrt.

  • Storage Node

    Storage Nodes bestehen entweder aus HDDs, SDDs, virtuellen Maschinen oder virtuellen LUNs. Es sind auch Cluster aus mehreren Storage Nodes möglich.

  • Storage Resource Management (SRM)

    SRM-Software (Storage-Resource-Management) automatisiert Aufgaben des Speicher-Managements und optimiert proaktiv Geschwindigkeit sowie Effizienz.

  • T

    Thick Provisioning

    Thick Provisioning weist einer virtuellen Platte bei ihrer Definition physisch ihre Kapazität zu.

  • U

    Ungeplante Server-Ausbreitung

    Wenn billige Server in großer Anzahl für einzelne Applikationen angeschafft werden, kann es zu Verschwendung von Platz und Server-Leistung kommen.

  • V

    Vendor Lock-in

    Ein Vendor Lock-in behindert Kunden beim Wechsel von einem Anbieter zum anderen durch technologische, prozedurale oder vertragliche Hemmnisse.

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

SearchDataCenter.de

Close