Datenmanagement-Tools-Definitionen

  • #

    Archiv

    Im Computerbereich beschreibt der Begriff Archiv in der Regel eine Sammlung von Dateien, die als Paket zusammengefasst werden.

  • Data Lifecycle Management (DLM)

    Data Lifecycle Management (DLM) ist eine Methode, um Daten während ihres Lebenszyklus zu steuern. Dieser Ansatz basiert auf vordefinierte Richtlinien.

  • Near-Continuous Data Protection (Near-CDP – fast-kontinuierliche Datensicherung)

    Near-CDP bedient sich Snapshots und reduziert die Dauer für ein Backup auf ein Minimum.

  • Virtueller Arbeitsspeicher

    Wenn nicht genügend RAM zur Ausführung eines Programms zur Verfügung steht, greift das Betriebssystem auf Virtuellen Arbeitsspeicher zurück.

  • C

    Cache-Algorithmus

    Ein Cache-Algorithmus gibt genaue Anweisungen, welche Daten oder Objekte im Puffer eines Computersystems ausgetauscht werden.

  • D

    Datenlöschung

    Bei der Datenlöschung geht es darum, digitale Informationen unwiederbringlich auf Medien zu zerstören, oft aufgrund rechtlicher Bestimmungen.

  • H

    Hot Data

    Hot Data sind geschäftskritische Daten, die schnell verfügbar sein müssen und oft genutzt werden, um rasche Entscheidungen treffen zu können.

  • P

    Planung der Storage-Kapazitäten

    Die Planung von Speicherkapazitäten besteht aus der Beurteilung und Vorhersage zukünftigen Storage-Bedürfnisse.

  • Puppet

    Puppet ist ein Werkzeug für das Systems Management auf Open Source Basis. Puppet soll das Configuration Management zentralisieren und automatisieren.

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

SearchDataCenter.de

Close