Disk-Arrays-Definitionen

  • D

    Daten-Deduplizierung

    Deduplizierung nennt man auch intelligente Kompression oder Single-Instance Storage ersetzt Dubletten durch Zeiger auf die einzige Datenkopie.

  • Datenreduktion

    Die Datenreduktion beschreibt den Vorgang, die anfallende Datenmenge vor dem Speichern in einer Storage-Umgebung möglichst weit zu reduzieren.

  • Direct-Attached Storage (DAS)

    Direct-attached Storage (DAS) ist direkt mit einem Computer verbunden. Das können interne sowie externe SATA-, SCSI- und SAS-Festplatten sein.

  • E

    Externes Storage

    Externes Storage bezeichnet zusätzliche angebundene Speichersysteme und -medien, die sich außerhalb eines Computers oder Servers befinden.

  • F

    Flash-Speicher

    Flash-Speicher sind Speicherbausteine, bei denen Speicher-Einheiten gelöscht sowie umprogrammiert werden. Sie sind eine EPROM-Speicher-Variante.

  • Formfaktor

    Formfaktoren für Festplatten (HDDs) sind standardisiert. Das gilt für die 2,5-Zoll- und für die 3,5-Zoll-Formate.

  • G

    Garbage Collection

    Garbage Collection ist eine Methode, um Speicherplatz zu bereinigen und wieder nutzbar zu machen. Diese Speicherverwaltung erfolgt automatisch.

  • H

    Host-basierte Replikation

    Host-basierte Replikation wird mithilfe von Software realisiert, die sich auf den Applikations-Servern befindet. Sie ist günstiger als andere Optionen.

  • Hot Plug

    Hot-Plug bedeutet, eine zusätzliche Komponente ohne Betriebsunterbrechung anzuschließen.

  • Hot Spare

    Hot Spare bezeichnet in einem Disk-System eine Festplatte, die dediziert für Ausfallsituationen in RAID-Verbunden vorgehalten wird.

  • Hyper-converged Storage

    Hyperkonvergente Storage-Systeme sind Software-definiert und bieten neben Speicherkapazitäten auch Compute, Netzwerk und Virtualisierung.

  • I

    I/O-Contention

    I/O-Contention bedeutet die Leistungsabnahme infolge Überlastung der Ein-/Ausgaberessourcen.

  • IOPS (Input/Output Operations Per Second)

    IOPS ist die Standard-Maßeinheit für die Anzahl der Lese-und Schreibvorgänge auf ein Storage-Gerät oder Netzwerk.

  • iSCSI-Adapter

    Ein iSCSI-Adapter ist eine Netzwerk-Interface-Karte, die den Datenaustausch zwischen Host-Computer und iSCSI-basierten Storage-Systemen ermöglicht.

  • J

    JBOD (Just a bunch of disks)

    Einzelne Datenträger in einem JBOD stehen dem Betriebssystem als ein großes logisches Volumen zur Verfügung.

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

SearchDataCenter.de

Close