iSCSI-SAN-Definitionen

  • #

    Cinder (OpenStack Block Storage)

    Hinter dem Code-Namen Cinder verbirgt sich ein Open-Source-Projekt für die Entwicklung von OpenStack Block Storage der Cloud-Computing-Plattform.

  • iSCSI (Internet Small Computer System Interface)

    iSCSI ermöglicht den blockbasierten Zugriff auf entfernte Speichergeräte über das Transmission Control Protocol (TCP).

  • Logical Unit Number (LUN)

    Logical Unit Number (LUN) ist eine eindeutige Kennung, um einzelne oder mehrere Storage-Einheiten etwa per SCSi, iSCSI oder Fibre Channel anzusteuern.

  • SAN File System

    Ein SAN File System ermöglicht es Servern mit unterschiedlichen Betriebssystemen, ihre Daten im Storage-Pool gemeinsam zu nutzen.

  • Storage Area Network (SAN)

    Ein SAN ist ein spezielles Netzwerk zur Anbindung von entfernten Speichersystemen an Server.

  • I

    IP-SAN

    Ein IP-SAN ist ein dediziertes Speichernetzwerk, das mehreren Servern erlaubt, auf Pools von miteinander geteilten Blockspeichergeräten zuzugreifen.

  • IP-Storage

    IP-Storage ist ein Ansatz, wodurch man SANs (Storage Area Networks) mit herkömmlicher und günstigerer Netzwerk-Hardware betreiben kann und kein Fibre Channel benötigt.

  • L

    LUN Masking

    LUN Masking stellt sicher, dass nur bestimmte Server über eine LUN auf den Speicherbereich dahinter zugreifen dürfen. Es unterstützt das Zoning.

  • LUN Zoning

    Mithilfe von LUN Zoning unterteilt man ein SAN in logische Einheiten. Da Server nur auf LUNs in Ihrer Zone Zugriff haben, dient das der Security.

  • M

    Microsoft iSCSI Initiator

    Der Microsoft iSCSI Initiator verbindet externen iSCSI-Speicher mit einem Server und ist für Windows Server 2008 R2/2012/2012 R2 verfügbar.

  • R

    RAID 50

    RAID 50 ist ein Datenschutzverfahren, das aus RAID-Level 5 und Striping, RAID-Level 0, besteht. Oft wird es auch als RAID 5+0 bezeichnet.

  • S

    SAN-Switch

    Ein SAN-Switch sorgt in einem Speichernetzwerk für die Verbindung zwischen den Servern und dem Storage-Ressourcen-Pool.

  • SMI-S

    SMI-S ist ein Standard, der das Zusammenspiel von Storage-Systemen verschiedener Hersteller in einem SAN ermöglichen soll.

  • Speichermedien

    Sowohl die zur Datenspeicherung eingesetzten Geräte als auch die Materialien, die dabei zum Einsatz kommen, werden als Speichermedien bezeichnet.

  • Storage-Filer

    Storage-Filer sind Speichersysteme, die große Datenmengen speichern, sichern und archivieren.

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

SearchDataCenter.de

Close