V - Definitionen

  • V

    VMware vSphere DRS (Distributed Resource Scheduler)

    VMware DRS erfüllt Load-Balancing-Funktionen in vSphere-Umgebungen und kann so Performance und Verfügbarkeit von Workloads erhöhen.

  • VMware vSphere Metro Storage Cluster (vMSC)

    VMware vSphere Metro Storage Cluster ermöglicht den Aufbau hochverfügbarer Metrocluster an mehreren Standorten zur Absicherung kritischer Systeme.

  • VMware vSphere Replication

    VMware vSphere Replication automatisiert das Umschalten auf eine Ersatz-Site.

  • Volume

    Ein Volume ist eine Abstraktionsebene in Storage-Systemen, mit denen sich physische Kapazitäten in logische Teilbereiche aufteilen lassen.

  • Von-Neumann-Flaschenhals

    In der Von-Neumann-Architektur gibt es einen inhärenten Flaschenhals, der überwunden werden muss.

  • VSAN (Virtual Storage Area Network)

    Die Technologie VSAN (Virtual Storage Area Network) verwendet man, um bestimmte Bereiche eines SAN (Storage Area Network) zu isolieren.

  • VSPEX

    VSPEX ist eine Referenzarchitektur von Dell EMC für konvergente Infrastrukturen.

  • VSS-basiertes Backup

    Unter Windows-Betriebssystemen lassen sich mit VSS im laufenden Betrieb Snapshots zur Datensicherung erstellen.

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

SearchDataCenter.de

Close