Storage-Technologie-Definitionen

  • E

    EDO-RAM

    EDO-RAM ist ein Typ der Random-Access-Memory-Chips und ermöglicht eine schnellere Datentransferrate.

  • eMMC (embedded MultiMedia Card)

    eMMC (embedded MultiMedia Card) ist ein Standard für kleine Flash-Speicher, die in Smartphones und Sensoren verwendet werden.

  • Enterprise-SSD

    Enterprise-SSDs gibt es in unterschiedlichen Formen. Dabei spielen Performance, Kapazität, Lebensdauer und Kosten jeweils eine wichtige Rolle.

  • Exabyte

    Exabyte (EB) ist eine Maßeinheit für Speicherkapazität, wobei EB eine sehr große Datenmenge beschreibt und nur von zwei Einheiten überholt wird.

  • Externes Storage

    Externes Storage bezeichnet zusätzliche angebundene Speichersysteme und -medien, die sich außerhalb eines Computers oder Servers befinden.

  • F

    Festplatte

    Eine Festplatte ist ein Gerät, das Datenmengen auf elektromagnetisch geladenen Oberflächen speichert und relativ schnellen Zugriff darauf bietet.

  • Festplatten-Verschlüsselung

    Durch Verschlüsselung der Festplatte spendieren Sie dem Computer eine weitere Security-Schicht.

  • Fibre Channel over IP (FCIP oder FC/IP)

    Fibre Channel over IP wird auch mit FCIP oder FC/IP abgekürzt. Man nennt es außerdem auch Fibre Channel Tunneling oder Storage Tunneling.

  • Fibre-Channel-Arbitrated-Loop (FC-AL)

    Fibre-Channel-Arbitrated-Loop ist eine Topologie, bei der zwei FC-Ports das Arbitrated-Signal nutzen, um eine Punkt-zu-Punkt-Verbindung aufzubauen.

  • Fibre-Channel-Portnamen

    Fibre-Channel-Portnamen bezeichnen die unterschiedlichen Port-Funktionen.

  • FICON (Fibre Connectivity)

    FICON (Fibre Connectivity) ist bis zu acht Mal effizienter als der Vorgänger ESCON und stellt die Verbindung von IBMs Mainframe-Computern zum Storage.

  • File Storage

    File Storage ist eine Art der Speicherung, bei der Daten in einer hierarchischen Verzeichnisstruktur abgelegt und gespeichert werden.

  • Flaches Backup (Flat Backup)

    Ein flaches Backup (Flat Backup) ist eine Methode, Data Protection mittels Snapshots zu erreichen, ohne traditionelle Backup-Software einzusetzen.

  • Flash Cache

    Flash Cache ist ein temporärer Datenspeicher auf NAND-Flash-Memory-Chips zur Beschleunigung von Datenanfragen.

  • Flash-Dateisystem (Flash File System)

    Ein Flash-Dateisystem hilft dabei, eine Datei mit einem Namen zu versehen und logisch auf einem SSD-Gerät (NAND-basierend) abzulegen.

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

SearchDataCenter.de

Close