Storage-Technologie-Definitionen

  • R

    Raw Device Mapping (RDM)

    RDM ist eine Methode für den Festplattenzugriff durch virtuelle Maschinen.

  • RDRAM

    Rambus Dynamic Random Access Memory ist eine Art synchroner DRAM, der von der US-amerikanischen Firma Rambus Corporation entwickelt wurde.

  • Recovery Time Objective (RTO)

    Recovery Time Objective (RTO) ist die maximale Zeit, die ein IT-System ausfallen darf. RTO ist ein wichtiger Teil des Disaster-Recovery-Plans (DRP).

  • Redundant

    Der Begriff redundant kann sich auf Komponenten von Systemen und auf Daten beziehen.

  • Remote Backup

    Beim Remote-Backup werden Daten auf ein Gerät an einem anderen Ort gesichert.

  • Remote Direct Memory Access (RDMA)

    RDMA ermöglicht direkte Zugriffe auf den Hauptspeicher vernetzter Rechner.

  • Restore

    Ein Restore beschreibt den Prozess der Datenwiederherstellung, der von Backups unterschiedlicher Medien umgesetzt werden kann.

  • RIMM

    RIMM ist ein Speichermodul, das von der Firma Kingston entwickelt wurde. Es braucht deutlich weniger Platz im System als ältere DIMM-Module.

  • ROBO Backup

    Ein ROBO Backup ist die Speicherung von Daten aus einer Zweigstelle (engl. Remote and Branch Offices, ROBO).

  • S

    Samba

    Samba ist eine Open-Source-Software für die Integration in Active Directory. Sie lässt sich als Controller oder Mitglied einer Domäne einsetzen.

  • SAN-Switch

    Ein SAN-Switch sorgt in einem Speichernetzwerk für die Verbindung zwischen den Servern und dem Storage-Ressourcen-Pool.

  • SATA-Controller

    Massenspeicher wie Festplatten und SSDs sind in modernen PCs über einen SATA-Controller an die Hauptplatine angeschlossen.

  • Scale-out Storage

    Scale-out Storage überwindet die Beschränkungen von Scale-up Storage, indem die Kapazität eines Speicher-Array durch weitere Geräte ergänzt werden kann.

  • Schreibzyklus (Write Cycle)

    Ein Schreibzyklus ist das Ablegen respektive Schreiben von Daten auf Flash-Medien, die aber eine begrenzte Anzahl an Write Cycles ermöglichen.

  • SCSI (Small Computer System Interface)

    SCSI erlaubt per Daisy-Chaining den Anschluss von sieben bis 15 Speicher- und Peripheriegeräten.

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

SearchDataCenter.de

Close