Essential Guide

Notfall-Management mit Business Continuity und Disaster Recovery

Eine umfassende Business-Continuity- und Disaster-Recovery-Planung hilft Unternehmen, Störungen von geschäftskritischen Prozessen entgegenzuwirken. Dabei ist nicht nur die IT zu berücksichtigen.

Einführung

Die Planung für Business Continuity (BC) und Disaster Recovery (DR) wird häufig übersehen, vermieden oder hinausgeschoben und gerät schließlich in Vergessenheit. Sind Sie sicher, ob Ihre Firma eine IT-Katastrophe oder einen Datenverlust schadlos übersteht? Viele Leser berichten, dass sie nicht sicher sind, ob ihr Unternehmen die Fähigkeit hat sich nach einem Notfall schnell zu erholen. Gründe dafür sind oft eine mangelnde Unterstützung aus der Verwaltung, weil die Business-Continutity- und Disaster-Recovery-Planung teuer werden kann und es keinen unmittelbaren Return on Investment (ROI) gibt. Das lässt sich am besten mit dem Abschluss einer Versicherung vergleichen: man investiert in etwas, von dem jeder hofft, dass es nie gebraucht wird. Aber es muss nicht so sein. Die Notfallplanung mit Business Continuity und Disaster Recovery kann und sollte in Ihr Tagesgeschäft integriert werden. In den letzten Jahren ist die DR-Planung dank technischer Weiterentwicklungen erschwinglicher und einfacher geworden. Kreative Planer finden sogar Wege, einen Business Case für die BC/DR-Planung zu bauen.

Dieser Essential Guide bietet eine Sammlung unserer besten Inhalte zu Business Continuity und Disaster Recovery. Erfahren Sie mehr über BC/DR-Planung und -Management, Server-, Storage-, Netzwerk- und Sicherheits-Technologien. Sie finden auch Überlegungen zum WAN-, Daten-Center- und Anlagen-Design. Und wir vergessen beim Business-Continuity-Management und der Disaster-Recovery-Planung auch die Bedeutung von Bereichen außerhalb der IT nicht.

1Was machen Sie im Notfall?-

Business Continuity Management und Disaster Recovery

Disaster-Recovery-Maßnahmen und Business-Continuity-Management erfordern eine umfassende und detaillierte Vorbereitung für den Krisenfall. Zusammen mit einer ständigen Überprüfung der festgelegten Prozesse können Sie so Störungen von geschäftskritischen Prozessen routiniert entgegenwirken.

Feature

10 häufige Fehler bei der Business Impact Analysis (BIA)

Disaster Recovery ist nicht kostenlos und der Nutzen wird erst nach einer Katastrophe deutlich. Eine konsequent durchgeführte Business Impact Analysis hilft bei bei der richtigen Planung. Weiterlesen

Antwort

Worin sich Risiko-Analyse und BIA-Prozess unterscheiden

Risiko-Analyse und Business Impact Analysis (BIA) sind nicht gleichzusetzen. Wir zeigen die Unterschiede und erklären, wie die Risiko-Analyse den BIA-Prozess beeinflusst. Weiterlesen

Tipp

Business Continuity Management nach ISO 22301 einführen

Wer Business Continuity nach ISO 22301 durchführt, muss berücksichtigen, dass neben einer gründlichen Vorbereitung auch die Auswahl und Schulung der Mitarbeiter entscheidend ist. Weiterlesen

Tipp

Tipp: Wartungsprogramm für Business Continuity und Disaster Recovery

Business Continuity nach ISO 22301 erfordert eine kontinuierliche Wartung der Business-Continuity- und Disaster -Recovery-Pläne, damit die Sicherheit der IT-Infrastruktur gewährleistet bleibt. Weiterlesen

Tipp

Risiko-Bewertungen im Rahmen von PCI DSS

Anbieter können mit dem PCI Data Security Standard (PCI DSS) überprüfen, ob die Risiko-Bewertungen für ihren Bezahlkartenbereich den Sicherheitsanforderungen genügen. Weiterlesen

Antwort

Weshalb Disaster-Recovery-Tests wichtig sind

Es genügt nicht, einmal einen Disaster-Recovery-Plan aufzustellen. Hier erfahren Sie, warum Sie mit regelmäßigen DR-Tests Ihre Disaster-Recovery-Planung überprüfen und nachjustieren müssen. Weiterlesen

Tipp

Weshalb Sie Cloud-Recovery ausgiebig testen sollten

Auch für Cloud-basiertes Disaster-Recovery gilt, dass Sie die DR-Maßnahmen routinemäßig testen und gegebenenfalls korrigieren müssen. Wir nennen Szenarien, die besondere Beachtung verdienen. Weiterlesen

Tipp

Vier Kernfragen, um Disaster-Recovery optimal vorzubereiten

Vier Kernfragen helfen Ihnen bei der optimalen Disaster-Recovery-Planung, um den Schaden nach einem Komplettausfall bei einer IT-Störung gering zu halten. Weiterlesen

Ratgeber

Best Practices für den Betrieb und die Wartung unternehmenskritischer Data Center

Unternehmenskritische Data Center müssen besonders sorgfältig geplant werden. Der Betrieb und die Wartung durch O&M-Mitarbeiter müssen höchsten Ansprüchen genügen. Weiterlesen

Tipp

Checkliste: Fünf Schritte zum richtigen VDI-Disaster-Recovery

Damit das Disaster Recovery (DR) einer virtuellen Desktop-Infrastruktur (VDI) gelingt, ist eine gute Planung nötig. Diese fünf Schritte helfen Ihnen. Weiterlesen

Antwort

Wie häufig man Disaster-Recovery-Tests durchführen soll

Einen Disaster-Recovery-Plan zu haben ist gut, aber man muss ihn auch regelmäßig überprüfen. Die IT ist ständig in Bewegung und es ist fraglich, ob nach einiger Zeit noch alle Maßnahmen greifen. Weiterlesen

Antwort

Disaster-Recovery-Tests: Die fünf größten Fehler und wie man sie vermeidet

Es ist ein Kreuz mit Disaster-Recovery-Tests: Nicht einmal die Hälfte der Firmen überprüfen ihren DR-Plan. Und wenn doch, dann werden immer die gleichen Fehler gemacht. Weiterlesen

Antwort

Wie hängen Information Lifecycle Management und Disaster Recovery zusammen?

Teile von Disaster Recovery (DR) finden sich beim Information Lifecycle Management (ILM) wieder. Der DR-Experte Paul Kirvan erklärt die Zusammenhänge. Weiterlesen

Antwort

Die fünf Hauptaspekte der Risiko-Analyse

Die Risiko-Analyse untersucht Bedrohungen und Verwundbarkeit der IT-Infrastruktur sowie die Wahrscheinlichkeit ihres Eintretens. Diese fünf Punkte sollten sie unbedingt beachten. Weiterlesen

Antwort

Wie wäre für Disaster-Recovery-Tests im Idealfall zu berücksichtigen?

Der Idealfall wäre, wenn IT-Abteilungen nicht auf formale Disaster-Recovery-Tests warten würden, sondern permanent die wichtigen Funktionen überprüfen. Weiterlesen

Meinung

Disaster Recovery und Business Continuity als Teil der Produktivumgebung

Business Continuity und Disaster-Recovery-Plan müssen ein Teil der Unternehmens- und IT-Kultur werden. Beschäftigt sich nur der Backup-Administrator damit, wird versäumt sie an Änderungen anzupassen. Weiterlesen

2Sind Daten und Systeme sicher?-

Storage und Server

Das Data Center stellt die Funktionen zur Speicherung und Verarbeitung von wichtigen Unternehmensdaten sowie essentielle Service-Dienste und Anwendungen bereit. Bei der Disaster-Recovery-Planung sowie dem Business-Continuity-Management sind hier die Sicherung und Wiederherstellung besonders wichtige Punkte.

Ratgeber

Hochverfügbarkeit als wichtiger Bestandteil von Disaster Recovery

Disaster Recovery zielt auf eine schnelle Wiederaufnahme des IT-Betriebs. High Availability schützt geschäftskritische IT-Systeme in Unternehmen. Weiterlesen

Meinung

Weshalb Sie Data-Storage und Backup nicht koordinieren können

Mit der schnell wachsenden Datenmenge wird die Zeit für Backups immer knapper. Storage-Abteilungen müssen bestehende Technologien besser integrieren. Weiterlesen

Tipp

Die Verschlüsselung von Backup-Datenbändern hat Vor- und Nachteile

Verschlüsselung von Backup-Daten schützt vor Cyberkriminellen. Aber gerade bei Datenbändern kann sie sich schnell zu einem Bumerang entwickeln. Weiterlesen

Antwort

Können Storage-Snapshots eine Alternative zu Backups sein?

Die ersten Snapshot-Lösungen waren nicht für Backup-Zwecke gedacht. Moderne Snapshot-Varianten kommen dem Ziel näher, wenn zusätzliche Schutzmaßnahmen ergriffen werden. Weiterlesen

Tipp

Asynchrone oder synchrone Datenreplikation?

Damit die Daten auf Quell- und Zielsystemen identisch sind, muss die richtige Replikationssoftware implementiert sein. Weiterlesen

Tipp

Sind Cloud-Dienste oder Server-Konsolidierung die bessere Wahl?

Durch die Server-Virtualisierung hat sich zwar die Auslastung der physikalischen Server verbessert, doch der Aufwand bei der Verwaltung ist gestiegen Weiterlesen

Tipp

So implementieren Sie Storage-Virtualisierung auf Server-Ebene

Der zweite Teil unserer vierteiligen Serie zur Server-Virtualisierung zeigt, wie sich Storage- Virtualisierung auf Server-Ebene realisieren lässt. Weiterlesen

Tipp

Cloud-Dienste für Disaster Recovery richtig evaluieren

Disaster Recovery- und Business Continuity-Dienste aus der Cloud stellen gerade für KMUs eine interessante Alternative zu klassischen Modellen dar. Weiterlesen

Tipp

Disaster Recovery: Zehn wichtige Tipps

Mit diesen zehn Tipps zum Disaster Recovery vermeiden Sie häufig gemachte Fehler. Wir zeigen Ihnen, was Sie bei der Planung beachten müssen. Weiterlesen

Ratgeber

Checkliste für Data-Center-Disaster-Recovery

Das Data Center ist das Herz Ihrer Unternehmens-IT. Der Ausfall der zentralen Server und Dienste wiegt besonders schwer. Sie benötigen deshalb einen durchdachten Disaster-Recovery-Plan. Weiterlesen

Tipp

Entwurf einer redundanten Backup-Lösung

Die Zuverlässigkeit von Backups ist für Unternehmen extrem wichtig. Der Experte Brien Posey erklärt, auf welche drei Hauptbereiche Sie bei der Realisierung einer redundanten Backup-Lösung achten müssen. Weiterlesen

Tipp

Windows-Failover-Cluster: Backup und -Recovery von virtuellen Maschinen

Backup und Recovery virtueller Maschinen in einem Windows-Failover-Cluster sind eigentlich einfach. Sie müssen allerdings auf eine geeignete Backup-Software und Cluster-Konfiguration achten. Weiterlesen

Tipp

Zu sicheren Backups gehört mehr, als nur Daten zu verschlüsseln

Verschlüsselung alleine bedeutet noch kein sicheres Backup. Erfahrene Administratoren setzen auf zusätzliche Maßnahmen, um auf Nummer Sicher zu gehen. Weiterlesen

Antwort

Disaster-Recovery-Strategie mit Cloud-Backup

Cloud-Storage kann eine sinnvolle Lösung für sichere Backups sein. Allerdings sollten Sie bei der Wahl des Anbieters einige Punkte beachten, bevor auf Cloud-Backups setzen. Weiterlesen

Antwort

Cloud-Storage-Gateways und ihre Funktionen für Disaster Recovery

Cloud-Storage-Dienste eignen sich sehr gut für Datenspeicherung und -wiederherstellung. Die Anbieter von Cloud-Gateways bieten deshalb oft auch Funktionen für Disaster Recovery. Weiterlesen

Antwort

Werden Disaster-Recovery-Tests durch Storage-Virtualisierung einfacher?

Storage-Virtualisierung bringt zusätzliche und universellere Datensicherheits-Funktionen sowie eine zentrale Verwaltung, Konfiguration und Ressourcen-Zuweisung. Weiterlesen

Antwort

Während Disaster-Recovery-Tests die Spiegelung unterbrechen

Während eines Disaster-Recovery-Tests müssen sie die Daten-Spiegelung unterbinden, um sicherzugehen, dass auch die richtigen Daten gespiegelt wurden. Weiterlesen

Antwort

Disaster Recovery mit Drittanbieter-Tools statt Hyper-V- oder vSphere-Replikation

Microsoft Hyper-V und VMware vSphere besitzen native Replikations-Funktionen. Allerdings sind für Disaster Recovery Drittanbieter-Tool eventuell besser geeignet. Weiterlesen

3Können Sie noch kommunizieren?-

Netzwerk

Über das Firmen-Netzwerk läuft die gesamte elektronische Kommunikation nach innen und außen. Außerdem sind über das LAN alle Arbeitsplätze bis hin zum Home Office mit der IT und den Unternehmensanwendungen verbunden. Firmen-Niederlassungen und Cloud-Dienste sind über ein WAN angebunden. Ein Netzwerk-Ausfall wirkt sich daher immer katastrophal aus.

Tipp

So bauen Sie ein ausfallsicheres WAN auf

Wide Area Networks (WAN) werden für Kommunikation, Internet sowie Anbindung von Niederlassungen und Cloud-Diensten genutzt. Entsprechende Ausfallsicherheit ist gefragt. Weiterlesen

Tipp

Disaster Recovery mit Produkten für die WAN-Optimierung

Durch WAN-Optimierung wird auch die Datenübertragung beim Disaster Recovery (DR) effizienter. Für WAN-Disaster-Recovery benötigen Sie spezifische Technologien im Data Center. Weiterlesen

Tipp

Checkliste für Netzwerk-Disaster-Recovery

Wenn das Netzwerk ausfällt, stehen in der Regel auch alle wichtigen Prozesse im Unternehmen und es ist Eile geboten. Wie Sie beim Disaster Recovery sinnvoll vorgehen, zeigt Ihnen unsere Checkliste. Weiterlesen

Antwort

VoIP: Mit getrennten VLANs die Sicherheit verbessern

Ein Vorteil von VoIP ist, dass keine separate Verkabelung für die Sprachkommunikation notwendig ist. Für mehr Sicherheit können Sie im Netzwerk VoIP- und Datenverkehr per VLAN trennen. Weiterlesen

Tipp

Wie Sie in vier Schritten Anwendungen für Unified Communications vereinen

Unified Communications (UC) ist in vielen Unternehmen mit der Zeit gewachsen. Oft kommen deshalb noch verschiedene Lösungen für Chat, Sprache, Video- oder Webkonferenz zum Einsatz. Weiterlesen

Feature

Disaster-Recovery-Strategie für das WAN erstellen

Für das WAN-Disaster-Recovery stehen verschieden Technologien zur Auswahl. Unternehmen können beispielsweise Cloud-Dienste oder andere Standorte nutzen, um Daten zu replizieren. Weiterlesen

Feature

Die Folgen von WAN-Ausfällen abschätzen

Der Ausfall des Wide Area Networks (WAN) kann für Unternehmen sehr teuer werden, denn meistens hängen viele Prozesse davon ab. Unsere Tipps helfen bei der Ausfallkostenberechnung. Weiterlesen

Tipp

Desaster-Vorbereitung: Damit Außendienstler das VPN nicht überlasten

Der Remote-Zugriff auf Unternehmensressourcen über ein VPN ist praktisch, schnell und sicher. Was passiert aber im Notfall, wenn das VPN überlastet ist und wie können Sie vorbeugen? Weiterlesen

Tipp

Business Continuity und Disaster Recovery für das WAN

Das WAN stellt die Verbindung zwischen Außenstellen und Firmenzentrale sowie zu öffentlichen Cloud-Diensten sicher. Unsere Tipps helfen Ihnen, Hochverfügbarkeit und Netzwerkstabilität zu gewährleisten. Weiterlesen

Ratgeber

Strategien und Maßnahmen für Business Continuity und Disaster Recovery

Wir zeigen Ihnen anhand von Checklisten, was Sie bei Ihren BC-/DR-Plänen beachten müssen, um Störfälle mit minimalem Einfluss auf den Geschäftsbetrieb meistern zu können. Weiterlesen

4Sind Sie wirklich sicher?-

Sicherheit

Die Zeiten sind längst vorbei, als die IT-Abteilung mit klassischen Maßnahmen wie Firewalls und Antiviren-Software auskam. Heute gilt es, Unternehmensdaten vor Verlust oder Diebstahl zu schützen. Unbefugter Zugriff und das Ausspähen von Informationen sind wirksam zu unterbinden.

Feature

Sind Cloud-Dienste aus Deutschland besser bei Rechtssicherheit und Datenschutz?

Die deutschen Cloud-Betreiber werben gerne mit Ihrem Standortvorteil. Sie proklamieren besseren Datenschutz und eine gesicherte rechtliche Situation im Vergleich zu internationalen Anbietern. Weiterlesen

Antwort

Auswahl von kryptografischen Systemen und rechtliche Vorgaben

Wie sollte man bei der Auswahl eines kryptografischen Systems vorgehen? Unser Experte meint, dass die rechtlichen Bedienungen erst nach den technischen Spezifikationen geklärt werden sollten. Weiterlesen

Antwort

Unterschiede zwischen symmetrischer und asymmetrischer Verschlüsselung

Der neueste Verschlüsselungs-Algorithmus ist nicht unbedingt der Beste. Und ob die symmetrische oder die asymmetrische Verschlüsselung besser geeignet ist, hängt von vielen Faktoren ab. Weiterlesen

Tipp

Experten-Tipp: Cloud-basierte Security-Dienste einführen

Security as a Service ist besonders kritisch, denn schließlich lagern Sie Kernfunktionen der Sicherheit wie IAM, IDP, SIEM oder solche für Email in die Cloud aus. Überprüfen Sie den Cloud-Provider genau. Weiterlesen

Feature

Vorteile und Risiken von Identity as a Service (IDaaS)

IDaas bietet unter anderem die typischen Cloud-Vorteile wie einfachere Verwaltung und günstigere Infrastruktur. Aber wie sieht es beispielsweise mit Verfügbarkeit und Datenschutz aus? Weiterlesen

Meinung

Sind Antiviren-Produkte noch eine sinnvolle Investition?

Signatur-basierte Antiviren-Software wird den Anforderungen nicht mehr gerecht. Das Geld dafür sollte man besser in Technik wie Erkennung auf Verhaltens-Basis, White-Listing und DLP stecken. Weiterlesen

Feature

Der Schutz vor Datenlecks macht neue Maßnahmen erforderlich

Hacks, Cyberattacken und Datenlecks nehmen weiter zu. Es lassen sich aber nicht mehr alle Daten schützen. Deshalb sind gezielte Maßnahmen erforderlich, um die wichtigsten Daten zu sichern. Weiterlesen

Antwort

Muss man Nutzer-Authentifizierung in einen Disaster-Recovery-Plan aufnehmen?

Nutzer-Authentifizierung könnte in DR-Plänen eine Rolle spielen, denn fehlt sie, kann das schließlich zu Systemstörungen führen. Andererseits gehört das zur allgemeinen IT-Sicherheit. Weiterlesen

5Brauchen Sie mehr als die IT?-

Gebäude

Auch wenn die IT-Infrastruktur gut abgesichert ist, bleiben immer noch Schlupflöcher und Gefahrenquellen, bei deren Beseitigung die IT mit anderen Unternehmensabteilungen zusammenarbeiten muss. Der physische Zugang zu den Unternehmensräumen und die Notstromversorgung werden beispielsweise meistens vom Gebäude-Management kontrolliert.

Antwort

Ausfallsicherheit: Welche Notstromversorgung ist die richtige Wahl?

USV und Generator haben als Notstromversorgung jeweils Vor- und Nachteile. Berücksichtigen Sie bei der Auswahl die Kosten, die Energie-Anforderungen und die benötigte Überbrückungszeit. Weiterlesen

Antwort

Ausfallsicherheit: Notstromgenerator richtig dimensionieren

Wie berechnet man eigentlich, welche Leistung der Notstromgenerator für das Data Center haben muss? Was nach einer einfachen Addieraufgabe aussieht, ist in der Praxis jedoch schwieriger. Weiterlesen

Tipp

In Unternehmen ist mehr als nur IT-Sicherheit gefordert

Wenn es um Sicherheit geht, denkt man sofort an die IT-Abteilung. Die sichert schließlich die IT-Infrastruktur und damit alle kritischen Geschäftsfunktionen ab. Das ist aber nicht ganz richtig. Weiterlesen

Tipp

Backup-Datenbänder: Kriterien für Aufbewahrung und Dienstleister

Mindestens ein Satz an Backup-Datenbändern sollten aus Sicherheitsgründen nicht im Unternehmen gelagert werden. Nach welchen Kriterien und Vorgaben wählt man aber einen Dienstleister dafür? Weiterlesen

Tipp

So modernisieren Sie Ihr Data Center sinnvoll

Die Modernisierung des Data Centers muss nicht nur Geld kosten, sondern Sie können damit auch sparen. Effizientere Systeme und kostenlose Maßnahmen reduzieren den Stromverbrauch. Weiterlesen

Feature

Für welche Bereiche Sie eine IT-Versicherung benötigen

Mit IT-Versicherungen begrenzen Sie den finanziellen Schaden, nachdem ein Notfall eingetreten ist. Die richtigen Versicherungen für die verschiedenen Bereiche können Ihr Unternehmen also retten. Weiterlesen

Feature

Brandschutz im Data Center umsetzen

Ihr Unternehmens ist mit IT-Schutzmaßnahmen nicht vollständig abgesichert. Insbesondere im Data Center ist ein durchdachter Brandschutz erforderlich. Weiterlesen

Ratgeber

Videoüberwachung: Offensichtliche und häufig übersehene Risiken für den Datenschutz

Videoüberwachung kann schnell zum Datenschutz-Risiko werden. Dazu kommen neue Funktionen, Webcams und die Cloud, deren Nutzung neue Herausforderungen bringt. Weiterlesen

Ratgeber

Brandschutz ist auch wichtig für den Datenschutz

Verfügbarkeit ist ein wichtiger Bestandteil des Datenschutzes. Das erfordert auch Brandschutzmaßnahmen, um personenbezogene Daten gegen zufällige Zerstörung oder Verlust zu schützen. Weiterlesen

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

SearchDataCenter.de

Close