HGST kauft All-Flash-Anbieter Skyera

HGST verstärkt seine Bestrebungen, Lösungsanbieter zu werden und übernimmt mit Skyera ein All-Flash-Produktportfolio.

Gerüchte gab es schon länger, jetzt wurde es bestätigt: Western Digital und HGST kaufen den All-Flash-Anbieter Skyera, der dann mit deinen All-Flash-Systemen in die HGST-Familie integriert wird. Es handelt sich um einen Cash-Deal, die Summe der Akquisition ist nicht bekannt. Mit der Übernahme und der Eingliederung in HGST werden die Bestrebungen des Unternehmens untermauert, sich vom Komponenten-Dealer zum Lösungsanbieter zu mausern. Entsprechende strategische Ankündigungen gab es von HGST bereits im September. Mit Active Array und den NAND-Bemühungen betonte der Hersteller, dass die tage des reinen Drive-Verscherbelns endgültig vorüber sind. Und da Flash derzeit gut im Markt ankommt und von Analysten hochgejubelt wird, da liegt es nahe, sich auch mit Lösungen in diesem Bereich zu wappnen. Denn im letzten Gespräch mit HGST wurde deutlich, dass die Firme verstärkt auf diese so genannten Zukunftstechnologien setzt.

Skyera selbst wird mehr oder weniger immer noch als Start-Up gehandelt und brachte sein erstes Skyhawk-Produkt mit 44 TByte auf einer Höheneinheit (1U) im Jahr 2012 auf den Markt. Skyera setzt ausschließlich auf MLC-Medien, wodurch der Preis extrem günstig gehalten werden kann im Vergleich zu anderen All-Flash-Anbietern. Neben der Skyhawk-Serie verkauft die amerikanische Firma zudem noch seine Skyeagle-Produkte, die ein Kürze 500 TByte auf 1U unterbringen soll. Erst im August 2014 wurde Frankie Roohparvar zum CEO befördert und löste Mitbegründer Rado Danilak ab, der nun als CTO arbeitet.

Nach sTEC und Virident übernimmt HGST nun eine weitere Firma, um im begehrten Flash-Markt die Nase vorn zu haben.

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

Erfahren Sie mehr über Solid-State-Speicher

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Mit dem Absenden dieser Daten erklären Sie sich bereit, E-Mails von TechTarget und seinen Partnern zu erhalten. Wenn Ihr Wohnsitz außerhalb der Vereinigten Staaten ist, geben Sie uns hiermit Ihre Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu übertragen und in den Vereinigten Staaten zu verarbeiten. Datenschutz

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

SearchDataCenter.de

Close