OCZ präsentiert PCIe-Enterprise-SSD-Serie Z-Drive 6000

Die Serie Z-Drive 6000 bietet NVMe-konforme PCIe-SSDs der Enterprise-Klasse, die stetige 160.000 IOPS und Latenzen von 25 - 30 μs garantieren sollen.

Mit Z-Drive 6000 stellt das Unternehmen OCZ eine Serie an Enterprise-SSDs vor, die PCIe-basierend und NVMe-konform sind. Die MLC-Medien erreichen laut Herstellerangaben eine hohe  Random-I/O-Performance und geringe Latenzzeiten. Die SSDs vereinen PCI Express (PCIe) Gen-3- und Non-Volatile Memory Express (NVMe)-Technologie mit Enterprise-Features und einem hohen Niveau an Haltbarkeit und Zuverlässigkeit.

Die NVMe-konforme Z-Drive-6000-Serie ist in verschiedenen Konfigurationen verfügbar, die eine ganze Reihe von Formfaktoren, Speicherkapazitäten und Haltbarkeitswerten unterstützen. Die NVMe-Technologie soll den Storage Stack optimieren und die Protokolllatenz verkürzen. Dies wiederum verspricht eine höhere Performance und Effizienz im Vergleich zu den vorherigen Z-Drive-Generation.

Die Bandbreite von PCIe Gen 3 ermöglicht nachhaltige Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 2,9 GBit/s und bis zu 700.000 I/O-Anfragen pro Sekunde. Die Z-Drive 6000 Serie gewährleistet laut Herstellerangaben außerdem konsistente und voraussagbare Niedriglatenz-I/O-Reaktionen von nur 25 Mikrosekunden bei einem 4 KB-Schreibvorgang und 80 Mikrosekunden bei einem 4 KB-Lesevorgang.

OCZ positioniert seine Z-6000-Serie als geeignet für rechenintensive, analytische, Online-Transaktions- sowie Cloud-basierte Enterprise-Anwendungen, die ein hohes Performance-Niveau und I/O-Reaktionen mit kurzen Latenzzeiten erfordern. Der Anbieter verspricht darüber hinaus Funktionen, die massive Parallelität und hohe Skalierbarkeit unterstützen, um auch künftige Storage-Anforderungen zu bedienen.

Produkteigenschaften im Kurzüberblick:

  • MLC-basierte und NVMe-konforme 2,5-Zoll-SSD im Small Form Faktor mit konsistenter IOPS-Leistung von über 160.000 für 4k Schreibblöcken und Latenzzeit von 25 und 30 Mikrosekunden. (Kürzeste Latenzzeiten von 30 µs beim Schreiben und 80 µs beim Lesen inklusive.)
  • Nutzbare Kapazitäten von 800 GB, 1,6 TByte und 3,2 TByte sowie 6,4 TByte.
  • Sequentielle Leseleistung von bis zu 2.900 MBit/s, sequentielle Schreibeleistung von bis zu 1.900 MBit/s, Random Read bis zu 700.000 IOPS und Random Write 160.000 IOPS.
  • Volle NVMe 1.1b Treiber-Unterstützung, mit Zugriff auf OCZ NVMe-Treiber für Windows-, Linux- und VMWare-Systeme.
  • Dual-Port-Unterstützung für zwei Datenpfade auf das Gerät und bis zu vier separate Namensräume, um Hochverfügbarkeit sicherzustellen.
  • Karten-Unterstützung für Half-Height/ Half-Length (HHHL) MD2 Formfaktor für Blade-Server-Plattformen und 1U Rack-Systeme (soll in Kürze folgen).
  • Hoch skalierbares „Flow-Trough“-Design für eine verbesserte Kühlung.
  • Temperaturfühler und thermische Drosselung, um konsequente Betriebsbedingungen auch unter ungünstigen Temperaturschwankungen zu erhalten.
  • Vom Benutzer wählbare Leistungseinstellungen (15W, 20W, 25W) für die Temperatureffizient.
  • DIF (Host oder Laufwerk angehängt), ECC und CRC-Unterstützung.
  • Hot-Swap-Support.

OCZ liefert derzeit NVMe-konforme Z-Drive 6000 und 6300 SFF-Modelle an einige Hauptkunden und -partner zur Evaluierung aus. Weitere Informationen sind in im WhitePaper „Introducing OCZ’s New NVMe-Compliant Z-Drive 6000 Series“ zusammengestellt. Preisangaben machte der Hersteller noch nicht.

   

Folgen Sie SearchStorage.de auch auf Twitter, Google+ und Facebook!

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

Erfahren Sie mehr über Solid-State-Speicher

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Mit dem Absenden dieser Daten erklären Sie sich bereit, E-Mails von TechTarget und seinen Partnern zu erhalten. Wenn Ihr Wohnsitz außerhalb der Vereinigten Staaten ist, geben Sie uns hiermit Ihre Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu übertragen und in den Vereinigten Staaten zu verarbeiten. Datenschutz

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

SearchDataCenter.de

Close