Cloudian HyperStore: S3-kompatibles Object Storage

Cloudian bietet mit HyperStor eine Objektspeicherlösung sowohl als Software als auch als vorkonfigurierte Appliance für Cloud-Architekturen an.

Jungunternehmen Cloudian bietet mit seiner HyperStore-Lösung eine Objektspeicherlösung, die über native S3-Unterstützung und NFS-Support verfügt. Die Cloud-Lösung wird unter dem Brand „forever live“ Storage angeboten und soll quasi ewig lebenden beziehungsweise unterbrechungsfreies Skalieren des Storages offerieren. Die jüngste Version seiner Produkte nennt der Hersteller Smart Data Storage, die Prozesse wie Tiering, die SDS-Plattform und Analytics zusammenfassen.

Hyperstore ist Multi-Tenant-fähiges SDS, das auf Standard-Hardware operieren kann. Die Software wird dafür auf Red-Hat oder CentOS-Servern installiert. Allerdings sieht Cloudian die Hardware als wichtige Komponente für gute Performance und Skalierbarkeit an und bietet deswegen auch Appliances an, die vorkonfiguriert, getestet und verifiziert sind.

In einer drei Höheneinheiten großen Basiseinheit integriert der Hersteller acht so genannte Micronodes/Server mit 8-Core-Intel-Prozessoren, 128 GByte Memory und zwei SSDs für Betriebssystem und Cassandra. Mittels eines Expansionsmoduls (4U) lassen sich 480 TByte an Speicherkapazität hinzufügen. Eine Skalierung kann über einzelne Module und in jede Richtung – Compute oder Kapazität – erfolgen. So kann der Anwender mit einer kleinen Konfiguration beginnen, beispielsweise 360 TByte auf sieben Höheneinheiten und bis hin zur maximalen Ausbaustufe skalieren – 384 PBytes in 100 Racks. Die Module verfügen über redundante und im Betrieb austauschbare Stromversorgungen und SAS-Expanders, das Kapazitätsmodell zudem über 60 Hot-swap SATA-Drives.

Die Datensicherheit wird über Erasure Coding und Replikation gewährleistet. Hadoop- und OpenStack-Support sind ebenfalls gegeben. Mit der aktuellen Softwareversion HyperStore Software 5.2 kommen nun weitere Funktionalitäten wie Smart Data Policies und schnelleres Reparieren hinzu. Die Appliances sind gegen Disk-Ausfall, Node-Ausfall, Standort-Ausfall und WAN-Ausfall abgesichert.

Für die Zukunft plant das Unternehmen, Support für Microsoft Azure und Google als Cloud-Optionen hinzuzufügen sowie eine WORM-Funktion.

 

Folgen Sie SearchStorage.de auch auf Twitter, Google+ und Facebook!

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

Erfahren Sie mehr über Public Cloud

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Mit dem Absenden dieser Daten erklären Sie sich bereit, E-Mails von TechTarget und seinen Partnern zu erhalten. Wenn Ihr Wohnsitz außerhalb der Vereinigten Staaten ist, geben Sie uns hiermit Ihre Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu übertragen und in den Vereinigten Staaten zu verarbeiten. Datenschutz

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

SearchDataCenter.de

Close