Roman Milert - Fotolia

Acronis stellt neue Versionen von Backup Advance und Backup Cloud vor

Die aktualisierten Versionen der Acronis-Backup-Lösungen verfügen über neue Funktionen für effiziente Datensicherungen und Cloud-Backup.

Dieser Artikel behandelt

Disk-Backup

Die neuen Versionen der Software-Lösungen Backup Advanced sowie Backup Cloud von Acronis sollen Anwendern hohe Zuverlässigkeit, effiziente Datensicherung sowie einen Umstieg auf Hybrid-Cloud-Lösungen gewährleisten. Mit der aktualisierten Software sollen die steigenden Anforderungen von kleinen und mittelgroßen Unternehmen (KMU), Service-Providern, Hostern und Resellern adressiert werden. Bestandskunden verspricht der Hersteller einfache Upgrade-Prozesse.

Neuheiten in Acronis Backup 11.7 und Acronis Backup Advanced 11.7

Die Backup-Lösungen sollen eine schnelle Wiederherstellung mit nur einem Klick von einzelnen Dateien, Applikationsdaten oder kompletten Systemen aus einem einzigen Backup heraus garantieren. Beide 11.7-Lösungen bereiten laut Anbieter sowohl Bestands- als auch Neukunden auf eine problemlose Umstellung auf die zukünftige Version 12 vor. Acronis Backup unterstützt zwischen fünf und 50 Mitarbeiter und einem bis fünf Server. Acronis Backup Advanced unterstützt 50 bis tausende Mitarbeiter und fünf bis 100 Server.

Kurzüberblick der neuen Version 11.7:

  • Neue Lizensierung im Abonnement-Modell: Einfache und flexible Sicherungsoptionen für das gesamte KMU-Rechenzentrum, ohne dass im Vorhinein Kapitalaufwendungen notwendig werden.
  • Verbesserte Leistung und niedrigere Storagekosten: Die variable Block-Deduplizierung ermöglicht die Sicherung des 24-fachen an Daten mit derselben RAM-Größe und reduziert die Storage-Kosten insgesamt. Dadurch lassen sich schnellere Recovery-Time-Objectives (RTOs) und geringere Kosten für Ausfallzeiten mit einer bis zu 40 Prozent schnelleren Wiederherstellung aus dem deduplizierten Storage erzielen.
  • Schnelleres Backup mit erweitertem Storage-Support: Aktiviert das Backup gemeinsamer Ordner des Network File Systems (NFS) und stellt ein verbessertes Backup für NFS-basiertes Network Attached Storage (NAS), SMB/CIFS, FTP und SFTP bereit.
  • Erweiterter Support für Betriebssysteme: Ganzheitlicher Support für Microsoft Exchange 2016, Microsoft Windows 10, Microsoft Windows Server 2016 Tech Preview 4, VMware vSphere 6, Linux-Kernel bis Version 4.4 und Red Hat Enterprise Linux 7.x.

Neuheiten von Acronis Backup Cloud 5

Mit der Version 5 von Backup Cloud erhalten Kunden und Service Provider eine Vorschau auf Acronis Backup 12. Backup Cloud ist ein Backupdienst für Hybrid Clouds, mit dem KMUs ihre Gerätesicherung verwalten können – und zwar unabhängig davon, wo sie sind oder an welchem Ort das Unternehmen das Backup abgespeichert haben will – entweder lokal, in der Cloud oder beides. Backup Cloud 5 beruht auf einer Cloud-Architektur und wurde dafür entwickelt, in die technologische Umgebung und das Geschäftsmodell jedes Dienstleisters zu passen.

Kurzüberblick neuen Version 5:

  • Automatische Tools für Services-Management: Ermöglicht es Service-Providern, den Verbrauch, Kontingente und Backup-Meldungen besser zu verwalten, damit Zeit zu sparen und höhere Umsätze zu erzielen.
  • Backup-Überwachung im Selbstbedienungsmodus: Sorgt für eine bessere Kontrolle des Backup-Prozesses für Endnutzer, einschließlich der Anzeige des Backup-Fortschritts sowie der Möglichkeit, Maschinen nach der einmaligen Installation des Agenten mit einem einzigen Klick zu sichern.
  • Zentral gesteuertes Dashboard: Gestattet es Endnutzern, Meldungen anzusehen und Audits von einem einzigen Ort und einer Managementkonsole aus durchzuführen.

Basierend auf der Acronis AnyData Engine, die Daten in physischen, virtuellen, Hybrid- und Cloud-Umgebungen erfasst, abspeichert, wiederherstellt und steuert, bieten die erweiterten Backup-Lösungen eine über alle Umgebungen und von jedem Ort aus zentral steuerbare Managementkonsole. Das Portfolio umfasst Hybrid-Cloud-Data-Protection-Lösungen, die ebenso Cloud-Speicher, Disaster Recovery sowie File-Sync- und Share-Lösungen umfassen.

Folgen Sie SearchStorage.de auch auf Twitter, Google+ und Facebook!

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

Erfahren Sie mehr über Disk-Backup

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Mit dem Absenden dieser Daten erklären Sie sich bereit, E-Mails von TechTarget und seinen Partnern zu erhalten. Wenn Ihr Wohnsitz außerhalb der Vereinigten Staaten ist, geben Sie uns hiermit Ihre Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu übertragen und in den Vereinigten Staaten zu verarbeiten. Datenschutz

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

SearchDataCenter.de

Close