Micron

Micron 1100 und 2100: 3D-NAND-SSDs für Client-Computing

Mit zwei SSD-Modellreihen startet Micron seine 3D-NAND-SSDs für OEM-Kunden. Die SSDs sind für Client-Computer wie Desktops und Notebooks konzipiert.

Die neuen SSDs sind die ersten Solid-State Drives von Micron, die auf 3D-NAND-Technologie basieren. Mit 3D-NAND sind höhere Kapazitätsdichten möglich.

Die Modellreihe Micron 1100 startet mit vier SSDs mit Kapazitäten von 256 GB, 512 GB, 1 TB und 2 TB. Bis 1TB ist die Micron 1000 als M.2 SSD erhältlich, das Modell mit 2TB Kapazität ist als 2,5-Zoll-Laufwerk angekündigt. Sie SSDs sollen sequentielle Datenraten von bis zu 530 MB/s beim Lesen und 500 MB/s beim Schreiben erreichen.

Die Micron 2100 ist eine PCIe-SSD nach NVMe-Spezifikation. Die SSD ist leistungsmäßig über der 1100er Reihe positioniert. Weitere Daten nennt der Hersteller allerdings nicht.

Sowohl die Micron 1100 als auch 2100 sind für den Einsatz in Client-Computern wie Desktop und Notebooks konzipiert und für OEM-Kunden verfügbar.

Technische Daten der Serie Micron 1100.
Technische Daten der Serie Micron 1100.

Preise und Verfügbarkeit

Die SSDs der 1100er Reihe sollen laut Nicolas Maigne, Regional Marketing Manager EMEA bei Micron, ab Juni 2016 für OEM-Kunden erhältlich sein, die Micron 2100 soll im Laufe des Sommers folgen. Exakte Preise konnte Maigne noch nicht nennen, sie sollen sich für die Micron 1100 aber auf dem Niveau von SSDs bisheriger Technologie bewegen. Die Micron 2100 soll preislich etwa 15 Prozent darüber liegen.

Folgen Sie SearchStorage.de auch auf Twitter, Google+, Xing und Facebook!

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

Erfahren Sie mehr über Solid-State-Speicher

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Mit dem Absenden dieser Daten erklären Sie sich bereit, E-Mails von TechTarget und seinen Partnern zu erhalten. Wenn Ihr Wohnsitz außerhalb der Vereinigten Staaten ist, geben Sie uns hiermit Ihre Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu übertragen und in den Vereinigten Staaten zu verarbeiten. Datenschutz

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

SearchDataCenter.de

Close