momius - Fotolia

Mimecast will deutschen Markt erschließen

Michael Heuer, VP & Country Manager - Central Europe (DACH) Mimecast, erläutert im Gespräch mit SearchStorage.de, wie sein Unternehmen den deutschen Markt angehen will.

Mimecast, Anbieter von E-Mail-Archivierungslösungen, drängt auf den deutschen Markt. Im Interview mit SearchStorage.de erläutert Michael Heuer, VP & Country Manager - Central Europe (DACH) Mimecast, die Strategie.

Sie sind seit Oktober auf dem deutschen Markt präsent und haben sich auf der it-sa präsentiert. Wie war die Resonanz dort?

Die Resonanz war viel besser als erwartet. Wir gehen mit unserem Mimecast Team Deutschland als erstes nicht-englischsprachiges Land an und haben viel vor. Wir haben bereits Also als Distributor gewonnen. Mit den eigentlichen Verkaufsanstrengungen wollen wir aber erst nach der Vorstellung unseres neuen Partnerprogrammes im April 2018 beginnen. Bis dahin wollen wir unser deutsches Team personell erheblich aufstocken und eine deutsche GmbH bilden. Zudem wollen wir in der ersten Jahreshälfte 2018 zwei Rechenzentren in Frankfurt am Main eröffnen.

Beschreiben Sie kurz ihr Angebot?

Wir bieten reine Software as a Service (SaaS). Zu unserem Angebot zählen E-Mail-Sicherheit und E-Mail-Archivierung sowie E-Mail-Continutiy. Wir sichern und archivieren Daten und schützen gegen Ransomware und Data Leaks.

Wo sehen Sie Ihr Alleinstellungsmerkmal?

Wir bieten echte Hochskalierbarkeit und Cyber-Resilience in der Cloud. Die Wettbewerber behelfen sich oft mit Appliances. Zudem sind wir wirtschaftlich stark mit einer Basis von zehntausenden Kunden, vor allem in Großbritannien und den USA mit einer Börsennotierung an der NASDAQ und 15 Jahren Erfahrung.

Welchen Zielmarkt wollen Sie bevorzugt angehen?

Unser Angebot passt besonders gut zu mittelständischen Unternehmen von 500 bis 10.000 Mitarbeitern, aber natürlich bedienen wir auch kleinere oder größere Kunden.

„ Wir bieten echte Hochskalierbarkeit und Cyber-Resilience in der Cloud.“

Michael Heuer, Mimecast

Glauben Sie, dass der Markt nach langem Zögern für E-Mail-Archivierung bereit ist?

In der Tat sorgen die zunehmende Verbreitung von Office 365 und die neue Datenschutzverordnung (DSGVO/GDPR) für zusätzliche Einsatzszenarien. Wir legen einen starken Fokus auf Produktentwicklung und können mit unserer Stärke punkten.

Folgen Sie SearchStorage.de auch auf Twitter, Google+, Xing und Facebook!

Nächste Schritte

So stellen Sie fest, ob ein Cloud-Archiv das Richtige für Ihr Unternehmen ist

E-Mail-Sicherheit: Den Patient Zero identifizieren

Die führenden E-Mail Security Gateways im Vergleich

Artikel wurde zuletzt im November 2017 aktualisiert

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

Erfahren Sie mehr über Datenmanagement-Tools

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Mit dem Absenden dieser Daten erklären Sie sich bereit, E-Mails von TechTarget und seinen Partnern zu erhalten. Wenn Ihr Wohnsitz außerhalb der Vereinigten Staaten ist, geben Sie uns hiermit Ihre Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu übertragen und in den Vereinigten Staaten zu verarbeiten. Datenschutz

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

SearchDataCenter.de

Close