kjekol - Fotolia

Rubrik will Backup revolutionieren

Rubrik will Backup schneller und bequemer machen. Investoren und Analysten bestärken die Firma.

Rubrik ist ein Start-up, das sich vorgenommen hat, den Backup-Markt durchzurütteln. Der hohe Anspruch wird von Analysten und Investoren gestützt. Die Marktforscher von Gartner haben Rubrik als „Cool Vendor“ eingestuft, der mit seiner integrierten Backup-Appliance Unternehmen dabei helfen kann, ihre komplexen Backup-Infrastrukturen entscheidend zu vereinfachen. Auch die Investoren, die insgesamt 112 Millionen Dollar vorgestreckt haben, sind namhaft. Dazu zählen die ehemaligen und gegenwärtigen Firmenchefs von Symantec (John W. Thompson), Data Domain (Frank Slootman), Veritas (Mark Leslie) und Nutanix (Dheeraj Pandey).

Rubrik wurde vor zwei Jahren gegründet und hat Mitte 2015 sein erstes Produkt auf den Markt gebracht. Die Rubrik Cloud Data Management Appliance nutzt eine verteilte Architektur. „Unser Produkt kann binnen einer Stunde im Rechenzentrum eingesetzt werden und bietet riesige Möglichkeiten zum Scale-out“ erklärt Chris Wahl, Chief Technical Evangelist bei Rubrik. „Die Kunden schreien um Hilfe und werden von den traditionellen Backup-Anbietern nicht bedient.“

Die Software ist vorkonfiguriert auf einem Chassis von Supermicro installiert. Die so genannten Briks gibt es in vier Varianten, den R 334 für kleine Umgebungen, R 344 als nächstgrößeres Modell, R 348 für Enterprise und R 528 mit verstärkten Sicherheitsfunktionen. Alle nutzen Intel Haswell Prozessoren und DDR-4 Speicher mit einer Kombination aus Festplatten und SSDs in zwei Höheneinheiten. Das Einstiegsmodell R 334 wiegt 42,2 kg, hat einen Speicher von 192 TB, neun 4 TB Festplatten und drei 400 GB SSDs.

Daten-Management-Plattform

Die Daten-Management-Plattform kombiniert einfache Bedienung mit Policy-Automatisierungs- und Datenorchestrierungs-Engines im Cloud-Maßstab. Backups sollen schnell und unkompliziert angefertigt werden können. Dies wird durch eine Shared-nothing-Architektur ermöglicht.

„Gegenüber unseren Wettbewerbern bieten wir eine wesentlich bessere Leistung, weil wir keine Flaschenhälse durch technologischen Altlasten haben“, betont Wahl. Rubrik bietet lineare Skalierung und erreicht laut Wahl Backup-Geschwindigkeiten von 1,5 GB/Sekunde. Rubrik hatte sich zunächst ausschließlich auf das Backup von VMware virtuellen Maschinen fokussiert, unterstützt jetzt aber auch die Datensicherung auf Microsoft-SQL-Server mit einer einzigen SLA-Policy-Engine für automatisiertes SQL-Server-Daten-Management sowie die Sicherung für Linux-Server durch Policy-gesteuertes, dauerhaft inkrementelles Daten-Management.

„Es gibt keine Softwaregrenze für die Skalierbarkeit“, sagt Wahl. Die lineare Skalierbarkeit macht es überflüssig, langfristig die Anforderungen für Backup festzulegen. Die Benutzeroberfläche ist an Google Search angelehnt, um eine einfache Übersicht zu ermöglichen.   

Rubrik ermöglicht die sofortige Wiederherstellung von Anwendungen und eine globale Suche von Daten, die zuvor in unterschiedlichen Anwendungssilos isoliert waren. Diese Daten werden in einem global indexierten Name-Space vereint. Zero-Data-Cloning-Technologie unterstützt dabei Workflows zur Nutzung von Datenkopien „on demand“.

Durch eine einzige Policy-Engine lassen sich Service Level Agreements (SLAs) über den gesamten Lebenszyklus der Daten orchestrieren. Die Rubrik-Programmierschnittstelle automatisiert die Erstellung, Nutzung und Stilllegung von Datendiensten in Clouds.

Die Rubrik-Plattform bietet granulare Benutzerverwaltung und Datenberechtigungen für alle Cloud-Daten-Management-Workflows. Automatisiertes Compliance-Reporting hilft bei der erfolgreichen Durchführung verschiedener branchenspezifischer und interner Audits. 

Präsenz in Deutschland wird ausgebaut

Um deutsche Kunden besser zu erreichen, wollen die Amerikaner ihr Vertriebsteam und Partnernetzwerk weiter ausbauen. Ein Büro in Deutschland soll demnächst eröffnet werden. Derzeit arbeiten hierzulande drei Mitarbeiter für Rubrik und Neueinstellungen sind geplant.

Partner, die am Verkauf der Lösungen interessiert sind, sollten Vorkenntnisse in Sachen Backup mitbringen. Sie müssen zwei Tage Training absolvieren, einen für Technik und einen für Vertrieb. Als Distributor in Deutschland fungiert Bigtec.

Folgen Sie SearchStorage.de auch auf Twitter, Google+, Xing und Facebook!

Nächste Schritte

Das sollten Sie bei der Entscheidung für Cloud Backup beachten.

Backup in die Public Cloud.

Kostenloses Storage Magazin: Backup, DR und Hochverfügbarkeit in der Cloud.

Wann und wofür sich Cloud-Backups eignen.

Artikel wurde zuletzt im Oktober 2016 aktualisiert

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

Erfahren Sie mehr über Public Cloud

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Mit dem Absenden dieser Daten erklären Sie sich bereit, E-Mails von TechTarget und seinen Partnern zu erhalten. Wenn Ihr Wohnsitz außerhalb der Vereinigten Staaten ist, geben Sie uns hiermit Ihre Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu übertragen und in den Vereinigten Staaten zu verarbeiten. Datenschutz

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

SearchDataCenter.de

Close