Was Sie über Cloud-basiertes File Sharing wissen müssen

Cloud-basiertes File Sharing wird beliebter. Was sind die Stärken und Schwächen dieser Technologie und kann Cloud File Sharing ein Backup ersetzen.

Dieser Artikel behandelt

Sichere Datenspeicherung

Ob das Cloud-basierte File Sharing nun als Alternative zu einer Backup-Lösung oder als Möglichkeit für kleinere und mittlere Unternehmen genutzt wird, um deren Mitarbeitern einen flexiblen Datenzugriff zu gewähren – klar ist, dass diese Technologie auch im Geschäftsumfeld mehr und mehr Aufmerksamkeit erhält. 

Dutzende Anbieter von Cloud-basierten Lösungen für Dokumenten-Sharing und File Sharing sind in der jüngeren Vergangenheit aufgetaucht und haben ihre Produkte für eine breite Zielgruppe angepasst – vom Einzelanwender bis hin zu Organisationen mit 10.000 und mehr Angestellten.

Cloud-basiertes File Sharing macht VPNs und File Server überflüssig

Mit Cloud File Sharing wollen Unternehmen ihren Mitarbeitern den Remote-Zugriff auf Daten vom Smartphone oder Tablet aus erleichtern. Dabei ist vielen Organisationen aufgefallen, dass Online-Dienste wie Box, Dropbox, Egnyte und SugarSync sogar die firmenseitig gehosteten File Server ersetzen können. 

Dieser zusätzliche Nutzen reduziert zudem die Kosten für das Betreiben von VPNs (Virtual Private Network), auch wenn sich die Komplexität erhöht, entsprechende IP-Spezialisten zu finden, die diese extern gespeicherten Daten verwalten.

Wird die Daten-Synchronisation mit der Cloud die kommende beste Backup-Möglichkeit?

Plattformen zur Daten-Synchronisation sind zu einer bedeutenden Lösung in der Arbeitswelt des 21. Jahrhunderts gereift. Arbeitnehmer, die von zu Hause oder von unterwegs aus arbeiten, benötigen Zugriff auf ihre Daten von einer Vielzahl an Endgeräten wie etwa ihrem Heim-PC, Android-Smartphone oder iPad

Doch macht es diese Lösungen schon zu einer sinnvollen Backup-Möglichkeit, nur weil sie als ein Mittel zur Daten-Synchronisation in der Cloud existieren?

Egnyte, eine Möglichkeit zum Cloud-basierten File Sharing, nutzt Object Storage

Egnyte Inc., Anbieter von Cloud-basierten File-Sharing-Diensten, hat Egnyte HybridCloud File Sharing für Enterprise-Kunden herausgebracht. Dieses Produkt erlaubt bis zu 10.000 Usern gleichzeitig den Zugriff auf das File Sharing System und gibt Unternehmen die Möglichkeit, bis zu einer Milliarde Dateien pro Account bereitzustellen. Egnyte Cloud ist Teil einer schnell wachsenden Unternehmenslandschaft von File-Sharing-Anbietern.

Man sollte wissen, welche Umgebungen sich für eine Datenspeicherung in der Cloud eignen.

Stärken und Schwächen der Datenspeicherung in der Cloud

Für Organisationen, die zögern, auf eine Cloud-basierte primäre Speicherlösung umzuschwenken – oder solche, die einem Cloud-Backup oder -Archivierung skeptisch gegenüber stehen – ist eine Cloud-basierte Datenspeicherung ein perfektes Testmedium. 

Man sollte wissen, welche Umgebungen sich für eine Datenspeicherung in der Cloud eignen und von welchen zusätzlichen Vorteilen gegenüber der lokalen Datenspeicherung Sie profitieren können. Darüber hinaus benötigen Sie eine bestimmte Art an Backend-Infrastruktur, um höchste Datensicherheit und Verfügbarkeit zu gewährleisten.

Folgen Sie SearchStorage.de auch auf Facebook, Twitter und Google+!

Artikel wurde zuletzt im März 2012 aktualisiert

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

Erfahren Sie mehr über Sichere Datenspeicherung

0 Kommentare

Älteste Beiträge 

Passwort vergessen?

Kein Problem! Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse unten ein. Wir werden Ihnen eine E-Mail mit Ihrem Passwort schicken.

Ihr Passwort wurde an die folgende E-Mail-Adresse gesendet::

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

SearchDataCenter.de

Close