peshkov - stock.adobe.com

Diese drei Vorteile sprechen für die Multi Cloud

Kostenkontrolle, Datenschutz und Business Continuity sind drei wichtige Vorteile einer Multi-Cloud-Strategie. Sie können sich die jeweils besten Angebote verschiedener Provider heraussuchen.

Unternehmen machen sich nicht mehr viele Sorgen um die Sicherheit der Cloud, sondern prüfen bereits die Möglichkeiten einer Multi-Cloud-Strategie.

Einer der Vorteile dieser Strategie ist größere Flexibilität und Wahlmöglichkeit. Anbieter von Infrastruktur as a Service (IaaS) wie Amazon Web Services (AWS) und Microsoft Azure offerieren eine Vielzahl an Services.

Beispielsweise könnte es in einer einzelnen Cloud unterschiedliche Typen von Storage geben sowie die Möglichkeit, Instanzen virtueller Maschinen zu hosten. Zudem können Datenbank und Directory Services gewählt werden.

Innerhalb jeder Public Cloud gibt es Services, die ausgereifter sind und besser funktionieren als andere. Zum Beispiel sind in der Regel Storage-Services zuverlässiger, die lange Jahre im Einsatz sind, als Maschinenlernen, das erst vor einer Woche eingeführt wurde.

Granulare Kontrolle der Cloud-Kosten

Eine Multi-Cloud-Strategie erlaubt es, die Stärken jedes einzelnen Cloud-Providers zu nutzen. So könnte ein Provider besonders gut bei Objekt-Storage sein und ein anderer bei Directory-Services. Wenn Sie sich die jeweils besten Angebote heraussuchen, ist das Ihr Vorteil.

Eine Multi-Cloud-Strategie ermöglicht zudem granulare Kontrolle der Cloud-Kosten. Die Provider bieten unterschiedliche Preismodelle für Ihre Services und es gibt keinen Grund, warum Sie sich nicht die günstigsten Modelle heraussuchen sollten.

Business Continuity

Eine Multi-Cloud-Strategie kann auch bei Ausfällen Business Continuity gewährleisten. Wenn mehrere Provider einbezogen werden, haben Unternehmen eine bessere Sicherheit gegen regionale Desaster, vor allem wenn die Daten auf mehrere Erdteile verteilt werden.

Es besteht ein kleines Risiko, dass eine Zero-Day-Attacke einen globalen Provider völlig lahmlegen könnte. Aber es ist sehr unwahrscheinlich, dass zwei oder mehr Cloud-Anbieter von einer solchen Attacke oder einem ähnlichen Zwischenfall betroffen sein könnten. Eine Verteilung der Daten auf mehrere Provider erhöht also die Sicherheit.     

Datenschutz

Wenn sie richtig aufgesetzt ist, kann eine Multi-Cloud-Strategie auch zum Datenschutz beitragen. Auch heute noch gibt es in vielen Unternehmen wegen des Datenschutzes Bedenken, Daten in die Cloud zu übertragen. Eine Methode, diese Bedenken zu überwinden, besteht darin, Daten mittels Erasure Coding über verschiedene Clouds zu verteilen.

Der Datensatz ist dann bei keinem einzelnen Provider. Der Cloud-Provider kann dann die Daten nicht lesen, selbst wenn er es wollte. In ähnlicher Weise haben Hacker keine Chance, einen unvollständigen Datensatz zu lesen.

Folgen Sie SearchStorage.de auch auf Twitter, Google+, Xing und Facebook!

Nächste Schritte

Grundlagen zur Multi Cloud

Cloud First und Multi Cloud werden 2018 wichtiger

Die Zukunft von Storage liegt in der Multi Cloud

Artikel wurde zuletzt im November 2017 aktualisiert

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

Erfahren Sie mehr über Public Cloud

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Mit dem Absenden dieser Daten erklären Sie sich bereit, E-Mails von TechTarget und seinen Partnern zu erhalten. Wenn Ihr Wohnsitz außerhalb der Vereinigten Staaten ist, geben Sie uns hiermit Ihre Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu übertragen und in den Vereinigten Staaten zu verarbeiten. Datenschutz

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

SearchDataCenter.de

Close