Im Vergleich: Restores unter VMware vs. Hyper-V

Der Restore-Prozess von VMs unter VMware oder Hyper-V ähnelt sich; es gibt aber einige wichtige Unterschiede.

Virtuelle Maschinen (VM) von einem Backup aus wiederherzustellen scheint bei VMware ein ähnlicher Prozess zu sein wie bei Microsoft Hyper-V. Allerdings gibt es einige wichtige Unterschiede, die man beachten sollte.

VMware und Hyper-V sind sich ähnlicher als es auf den ersten Blick scheint. So wundert es auch nicht, dass Backup-Hersteller für ein VM-Restore beider Hypervisoren den gleichen Prozess in ihren jeweiligen Backup-Anwendungen anbieten.

Hyper-V nutzt eine relativ einfache Architektur für seine virtuellen Maschinen. Jede VM hat ein Konfigurations-File und ein oder mehrere Virtual Hard Disks (VHD). Falls sogenannte Checkpoints vorhanden sind, gibt es noch Dateien, die mit den Checkpoints verbunden sind. Diese spezifischen Komponenten lassen sich auf jedem beliebigen Storage speichern, der den Hypervisor unterstützt. Hyper-V ist extrem flexibel bezüglich des Standorts/Speicherorts einer VM.

VMware hält ein Inhaltverzeichnis an Objekten vor, so dass ein Restore einer VM etwas umfassender sein kann. Diese Objekte haben eine hierarchische Verbindung zueinander. Existiert eine Abhängigkeit zu einem Objekt nicht mehr, so muss es entweder wiederhergestellt oder die VM muss einem anderen Objekt zugeordnet werden.

So liegen VMware VMs beispielsweise innerhalb eines Data Stores. Ist kein Data Store vorhanden, so muss dieser vor dem Restore einer VM wiederhergestellt werden oder zusammen während des Restore-Prozesses der VM. Passiert dies nicht, so wird die VM in einem anderen Data Store wiederhergestellt.

Folgen Sie SearchStorage.de auch auf Twitter, Google+ und Facebook!

Artikel wurde zuletzt im Juni 2015 aktualisiert

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

Erfahren Sie mehr über Data-Center-Storage

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Mit dem Absenden dieser Daten erklären Sie sich bereit, E-Mails von TechTarget und seinen Partnern zu erhalten. Wenn Ihr Wohnsitz außerhalb der Vereinigten Staaten ist, geben Sie uns hiermit Ihre Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu übertragen und in den Vereinigten Staaten zu verarbeiten. Datenschutz

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

SearchDataCenter.de

Close