Welche Hindernisse muss Cloud-basiertes Disaster Recovery überwinden?

Cloud-basiertes Disaster Recovery muss mit der Cloud kompatibel sein. Anwender müssen mit Privacy- und Security-Problemen rechnen.

Bei der Bewertung von Cloud-basiertem Disaster Recovery (DR) besteht das größte Problem darin, dass die jeweilige Applikation in der Cloud laufen muss. In der Regel sind Applikationen auf einem Mainframe oder auf einem großen Unix-Server nicht wirklich kompatibel mit der Cloud. 

Man kann zwar einige sehr wichtige Daten extra speichern und zu einem anderen physischen Ort in einer Cloud-Umgebung bringen, was aber in einem Katastrophenfall und beim Zurückspielen über das Netz auch nicht viel mehr bringt als der klassische Transport von Bändern, die irgendwo für so einen Fall gelagert wurden.

Wahrscheinlich das größte Problem bei Cloud-basiertem DR besteht darin, kompatibel und passgenau mit der Cloud zu sein. Wenn man entschieden hat, Daten in die Cloud zu senden, hat man es automatisch mit Privacy- und Security-Herausforderungen zu tun. Und die können schnell zu ernsthaften Problemen führen.

Wenn es möglich ist, eine bestehende DR-Anwendung in der Cloud laufen zu lassen, muss der Anwender genau festlegen, welchen Nutzen man daraus ziehen will. Das Schöne an der Cloud ist, dass sie sich an einem anderen Ort als das heimische Rechenzentrum befindet und somit in der Regel für eine geographische Redundanz sorgt. 

Viele Cloud Provider bieten eine verteilte Form von geographischer Redundanz an – jedes Mal, wenn man ihnen Daten sendet, werden sie mehrfach zu vielen verschiedenen Lokationen kopiert.

Für Unternehmen, die nur ein einziges Rechenzentrum besitzen, bietet die Cloud auf einfache Art und Weise die Möglichkeit, von verschiedenen geographischen Speicherorten zu profitieren. Und das, ohne Geld auszugeben für mehrere Rechenzentren, die man dann doch nicht braucht.

Folgen Sie SearchStorage.de auch auf Twitter, Google+ und Facebook!

Artikel wurde zuletzt im März 2015 aktualisiert

Pro+

Premium-Inhalte

Weitere Pro+ Premium-Inhalte und andere Mitglieder-Angebote, finden Sie hier.

Erfahren Sie mehr über Data-Center-Storage

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Mit dem Absenden dieser Daten erklären Sie sich bereit, E-Mails von TechTarget und seinen Partnern zu erhalten. Wenn Ihr Wohnsitz außerhalb der Vereinigten Staaten ist, geben Sie uns hiermit Ihre Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu übertragen und in den Vereinigten Staaten zu verarbeiten. Datenschutz

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

SearchDataCenter.de

Close