copyright Christos Georghiou www

F

Was sind Best Practices für das Backup persönlicher Daten?

Sind Ihre Daten sicher? Wer keinen Datenverlust erleiden möchten, sollte regelmäßig seine Daten sichern und verschiedene Speichermedien einsetzen.

Es gibt unzählige Best Practices für die Datensicherung. Hier sind drei Lösungen, welche sich besonders an Privatleute richten, die ihre persönlichen Daten schützen wollen.

Wenn Ihre Festplatte jemals ausgefallen ist oder durch einen Ransomware-Angriff Daten verloren gegangen sind, wissen Sie, dass alle Daten, die seit der letzten Sicherung erstellt oder geändert wurden, verschwunden sind. Daher sollten Sie Ihr System regelmäßig sichern. Das Versäumnis, regelmäßig Backups zu erstellen, ist der häufigste Fehler, den Verbraucher machen.

Der zweite Punkt auf der Liste der Best Practices für die Sicherung persönlicher Daten ist das Testen der Backups, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Daten bei Bedarf tatsächlich wiederherstellen können. Sie können zum Beispiel versuchen, Daten auf einem alten PC oder sogar auf einer virtuellen Maschine wiederherzustellen, um sicherzugehen, dass alles so funktioniert, wie es soll.

Selbst wenn Backups erfolgreich abgeschlossen werden, gibt es keine Garantien, dass die Daten in diesen Backups richtig gesichert sind oder mit der erforderlichen Granularität wiederhergestellt werden können. Ich habe Situationen gesehen, in denen jemand ein Image-Backup erstellt hat, das für die Wiederherstellung eines ganzen Systems gültig war, aber die Wiederherstellung einzelner Dateien oder Ordner nicht zuließ.

Ebenso kann es sein, dass ein Backup auf Dateiebene die Wiederherstellung des Betriebssystems oder der Anwendungen nicht zulässt. Nur so können Sie sicher sein, wie gut Sie vor einer Katastrophe geschützt sind.

Schließlich sollten Sie Backups auf mehreren externen Festplatten oder anderen Medien sicher aufbewahren. Um Verschleiß im Laufe der Zeit zu vermeiden, lassen Sie kein Laufwerk an Ihren Computer angeschlossen. Wenn das Laufwerk nicht benutzt wird, bewahren Sie es an einem sicheren Ort auf, damit die Daten im Falle einer Katastrophe geschützt sind.

Durch die Einhaltung dieser einfachen Best Practices für Backups können Verbraucher sicherstellen, dass ihre persönlichen Daten auf dem neuesten Stand und sicher vor Lösegeldangriffen und anderen Problemen sind, die wichtige Informationen löschen könnten.

Folgen Sie SearchStorage.de auch auf Twitter, Google+, Xing und Facebook!

Nächste Schritte

Grundlagen: Inkrementelle und differentielle Backups.

Offline Backup hilfreich gegen Ransomware.

Mit diesen zehn Tipps schaffen Sie bessere Backups.

Artikel wurde zuletzt im Mai 2018 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Sichere Datenspeicherung

Dem Gespräch beitreten

1 Kommentar

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

besten Dank für diese Tipps!
Abbrechen

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

SearchDataCenter.de

Close