Definition

Cloud-Storage

Cloud-Storage ist ein Servicemodell, in dem Daten an einem Remote-Standort gepflegt, verwaltet, gesichert und Benutzern über ein Netzwerk (meist das Internet) zur Verfügung gestellt werden.

Es gibt im Wesentlichen drei Modelle für Cloud-Storage:

  • Öffentliche Dienste für Cloud-Storage wie beispielsweise Amazons Simple Storage Service (S3). Dieser stellt eine Mehrmandanten-fähige Storage-Umgebung zur Verfügung, die am besten für unstrukturierte Daten geeignet ist.
  • Private Cloud-Storage-Dienste stellen eine dedizierte Umgebung zur Verfügung, die hinter der Firewall einer Organisation liegt. Private Clouds eignen sich für Anwender, die eine angepasste Umgebung und mehr Kontrolle über ihre Daten benötigen.
  • Hybrides Cloud-Storage ist eine Kombination aus den beiden ersten Modellen, bei der zumindest eine private und eine öffentliche Cloud-Infrastruktur zum Einsatz kommen. Eine Organisation kann beispielsweise aktiv genutzte und strukturierte Daten in einer privaten Cloud und Archiv-Daten sowie unstrukturierte Daten in einer öffentlichen Cloud speichern.

Ein Cloud-Storagesystem auf Enterprise-Niveau sollte skalierbar sein, um den jeweils aktuellen Anforderungen gerecht werden zu können. Es sollte zudem von überall erreichbar und anwendungsunabhängig sein.

Diese Definition wurde zuletzt im Mai 2011 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Private Cloud

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

File Extensions and File Formats

Powered by:

SearchSecurity.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

SearchDataCenter.de

Close