Data-Center-Storage-Definitionen

  • B

    Bandbreite

    Die Bandbreite bestimmt zusammen mit der Latenz die Leistungsfähigkeit eines Systems.

  • Bytes: Ein Mengenvergleich

    Um besser zu verdeutlichen, was die Mengenangaben von Byte, Gigabyte oder Terabyte bedeuten, dient dieser praktische Mengenvergleich.

  • C

    Ceph

    Mit der Open-Source-Software Ceph können Sie hochskalierbares Storage realisieren. Dabei laufen die Ceph Storage Cluster auf herkömmlicher Hardware.

  • Clustered File System (CFS)

    Ein Clustered File System gewährt mehreren Rechnern den Zugriff auf ein Storage-Cluster respektive ein Shared Storage innerhalb eines Netzwerks.

  • Common Information Model (CIM)

    CIM definiert Geräte- und Anwendungscharakteristiken für die Administration.

  • D

    Data Center Bridging (DCB)

    DCB soll das gesamte Rechenzentrum mit einer Ethernet-basierenden konvergenten Fabric vernetzen.

  • Data Lake

    Im Unterschied zu hierarchischen Data Warehouses speichern Data Lakes Daten in einer flachen Architektur.

  • Datendurchsatz

    Der Datendurchsatz wird in unterschiedlichen Szenarien in der IT gemessen.

  • Datenmigration (Data Migration)

    Die Migration von Daten ist ein Umzug von Dateien auf andere Computer-Systeme, Daten-Formate oder Storage-Systeme. Hier einige Best Practices.

  • Direct-Attached Storage (DAS)

    Direct-attached Storage (DAS) ist direkt mit einem Computer verbunden. Das können interne sowie externe SATA-, SCSI- und SAS-Festplatten sein.

  • F

    FlexPod

    FlexPod beschreibt eine von NetApp vorgegebene Referenz-Infrastruktur. Dabei werden validierte Storage-, Server- und Netzwerk-Komponenten eingesetzt.

  • G

    GAAP (generally accepted accounting principles)

    Die GAAP (generally accepted accounting principles) sind Buchhaltungsregeln, die von US-Unternehmen in der Börsenberichterstattung verwendet werden.

  • H

    Hot Plug

    Hot-Plug bedeutet, eine zusätzliche Komponente ohne Betriebsunterbrechung anzuschließen.

  • Hyper-converged Storage

    Hyperkonvergente Storage-Systeme sind Software-definiert und bieten neben Speicherkapazitäten auch Compute, Netzwerk und Virtualisierung.

  • I

    InfiniBand

    Future I/O und Next Generation I/O wurden zusammengeführt und daraus entstand das skalierbare InfiniBand, das mit IPv6 arbeitet und QoS bietet.

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

SearchDataCenter.de

Close