Quantum stellt hoch-skalierbares StorNext QXS-5600 vor

Quantum erweitert seine StorNext-Serie um ein weiteres hoch-skalierbares System, das in einer Basiseinheit 336 TByte an Speicherkapazität bietet.

Mit dem StorNext QXS-5600 erweitert Quantum seine StorNext-Serie um ein weiteres hoch skalierbares Modell. Langfristig dürfte es aber Argumentationsschwierigkeiten geben, da sich das neue nur gering vom derzeit größten Modell der Produktfamilie abhebt.

Der Hersteller selbst bezeichnet das QXS-5600 als „Work-in-Process“-Speicher, der sich in verschiedenen Anwendungsumgebungen einsetzen lässt, so zum Beispiel 4K- und 8K-Video- und Postproduktion, geodatenbezogene Bildverarbeitung, Videoüberwachung sowie seismische Forschung und Analyse.

Ein vier Höheneinheiten großes Basismodell verfügt über 56 Festplatteneinschübe, die sich mit Nearline-SAS-Laufwerken mit drei, vier oder sechs TByte bestücken lassen. So kann eine solche Einheit Kapazitäten von 168, 224 oder 336 TByte erreicht werden. Mit drei weiteren Modulen kommt der Anwender auf die maximale Ausbaustufe von 1.34 PByte. Das Dual-Controller-System besitzt 12 GByte Memory, acht 16-Gbit/s-Fibre-Channel-Ports und schützt die Daten mit RAID 6. An Betriebssystemen werden Windows, Linux und Mac OS unterstützt.

Es fällt auf, dass das nächstgrößte und auch größte Modell der Serie – das StorNext QD7000 – „nur“ 100 TByte mehr Kapazität bietet und auch in anderen Belangen dem neuen StorNext-Familienmitglied sehr ähnlich ist. Hier wird Quantum gute Argumente finden müssen, um Kunden zu überzeugen, der Preis allein wird nicht reichen (bei Redaktionsschluss lagen keine Preisangaben vor). Eine andere Option ist, dass Quantum sein älteres Modell auslaufen lassen will, aber das ist zum derzeitigen Zeitpunkt reine Spekulation.

 

Folgen Sie SearchStorage.de auch auf Twitter, Google+ und Facebook!

Erfahren Sie mehr über Data-Center-Storage

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

SearchDataCenter.de

Close