Citrix Synergy: Workspace und Analytics im Fokus

Citrix hat seiner Kundenveranstaltung Synergy 2018 in Anaheim zwei strategische neue Produkte vorgestellt. Citrix Workspace und Citrix Analytics sollen neue Kunden gewinnen.

Citrix ist nach einigen Turbulenzen aktuell im Aufwind. Im ersten Quartal 2018 konnte das Unternehmen einen Umsatzzuwachs sowie eine Verdoppelung des Nettogewinns verbuchen.

Im Zeichen dieses positiven Trends stand auch die Veranstaltung Citrix Synergy 2018 vom 8. bis 10. Mai in Anaheim/Kalifornien.

Die beiden neuen Produkte Workspace und Analytics sind von strategischer Bedeutung und sollen dem Anbieter helfen, neue Zielgruppen zu erschließen.

Bisher war Citrix besonders stark in regulierten Branchen wie Banken, Behörden oder Gesundheit, in denen einheitliche virtuelle Desktops (VDI) gefordert waren. Mit Workspace ist es nun möglich, auch nicht-virtualisierte Arbeitsplätze zu verwalten.

Citrix Workspace soll den Zugriff auf Apps, Desktop und Dateien vereinfachen. Es ist möglich, auf Anwendungen im Web mit einem Klick zuzugreifen, die nicht auf dem Client installiert sind. Einige Dutzend SaaS-Apps (Software as a Service) sind bereits integriert und die Auswahl wird ständig erweitert.

PJ Hough, Chief Product Officer bei Citrix, erklärt: „Mit Workspace können wir völlig neue Kundengruppen erreichen. Es gibt riesige Upsell-Chancen bei Kunden, die bisher nur Teile unseres Portfolios nutzen, als auch bei kleineren Kunden, die wir bisher noch gar nicht erreicht haben.“

Workspace wird verschiedene Authentifizierungstechniken verwenden wie Gesichtserkennung und Badge-Scanning.

Gegenüber dem Hauptwettbewerber VMware Workspace One habe Citrix Workspace Vorteile bei der Einrichtung von SaaS-Anwendungen, bei der Integration der Inhalte mit Citrix Filespace und der universellen Suche. VMware biete keine Architektur, die Cloud und Hypervisor zusammenbringt, Citrix dagegen offeriere das von Haus aus.

Citrix Workspace soll im Laufe des dritten Quartals 2018 auf den Markt kommen. Details zu Preisen und Lizenzierung gibt es noch nicht.

Auch wie viel Arbeit auf den Administrator zukommt, ist noch ungewiss: „Wir sind noch in einem sehr frühen Stadium und wissen nicht, wie lange die Implementierung dauert. Die nächste Generation des Citrix Receivers ist Workspace, in diesem Fall ist einfach die nächste Generation abzuwarten,“ so Hough.

Analytics wertet Netzwerke und Verhalten aus

Bereits vor einem Jahr angekündigt, aber jetzt verfügbar, ist die zweite große Neuheit Citrix Analytics.

Das Analysewerkzeug soll das Netzwerk, die Sicherheit und das Nutzerverhalten überwachen.

Citrix Analytics wertet intelligent Bedrohungen aus und überwacht das Verhalten der Anwender und Geräte.

Hough erklärt: „Wir bauen ein individuelles Profil der Anwender und Risikoprofile auf. Sie können Richtlinien Ihrer Geschäftsregeln implementieren. Citrix Analytics ist eine autonome Close-Loop-Sicherheitsplattform mit einem einzigartigen Datenzugang mit Policy Framework“.

Auch bei Analytics steht das Lizenzmodell noch nicht fest. Laut Hough ist die Implementierung von Citrix Analytics binnen Stunden in der Citrix Cloud möglich. On-Premises ist es aufwendiger, je nach Breitstellungsmodell. In Citrix Cloud sei alles sehr viel einfacher und sie sei Design Point für alle neuen Produkte.

Wago gewinnt Award

Den auf der Synergy vergebenen Innovation Award räumte mit der Wago Kontakttechnik GmbH & Co. KG, ein deutsches mittelständisches Unternehmen aus Minden, ab.

David Kreft, IT-Leiter bei Wago, berichtet: „Wir arbeiten seit 15 Jahren mit Citrix zusammen und wurden für die innovative Anbindung unserer Filiale in Australien gewürdigt.“

Die beiden neuen Citrix Angebote Workspace und Analytics findet Kreft sehr interessant. Die Einsatzdetails müssten aber mit Betriebsrat und Datenschützern besprochen werden. Kreft findet, ein einfacherer Zugang zu Anwendungen und Dokumenten sei wichtig für mehr Leichtigkeit für die Endbenutzer, die es mit besserer Produktivität danken.

Folgen Sie SearchStorage.de auch auf Twitter, Google+, Xing und Facebook!

Nächste Schritte

Welche Monitoring-Tools bietet Citrix für VDI?

Welche Optionen gibt es bei der Lizenzierung von Citrix XenDesktop?

VMware und Citrix im Konkurrenzkampf um den EUC-Markt

Erfahren Sie mehr über Storage-Anbieter

Diskussion starten

Schicken Sie mir eine Nachricht bei Kommentaren anderer Mitglieder.

Mit dem Absenden dieser Daten erklären Sie sich bereit, E-Mails von TechTarget und seinen Partnern zu erhalten. Wenn Ihr Wohnsitz außerhalb der Vereinigten Staaten ist, geben Sie uns hiermit Ihre Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu übertragen und in den Vereinigten Staaten zu verarbeiten. Datenschutz

Bitte erstellen Sie einen Usernamen, um einen Kommentar abzugeben.

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

SearchDataCenter.de

Close