Datenspeicherlösungen für virtuelle Server

News : Datenspeicherlösungen für virtuelle Server

Alle News ansehen

Ratgeber : Datenspeicherlösungen für virtuelle Server

Alle Ratgeber ansehen

Tipps : Datenspeicherlösungen für virtuelle Server

Alle Tipps ansehen

Antworten : Datenspeicherlösungen für virtuelle Server

Alle Antworten ansehen

Meinungen : Datenspeicherlösungen für virtuelle Server

Alle Meinungen ansehen

Features : Datenspeicherlösungen für virtuelle Server

Alle Features ansehen

E-Handbooks : Datenspeicherlösungen für virtuelle Server

  • Composable Infrastructure für das Data Center

    Während Technologien wie die Virtualisierung, konvergente IT-Produkte oder auch Software-definierte Infrastrukturlösungen das Workload-Provisioning beschleunigen und das Ressourcen-Management verbessern, wird die heutige IT noch immer von Silos und der andauernden Trennung von Hardware und Software begrenzt. Composable Infrastructure, oft auch als disaggregierte Server bezeichnet, könnte dieses Problem als nächste Evolutionsstufe der Data-Center-IT lösen. Dabei handelt es sich im Kern um Software-definierte Infrastruktur (SDI), mit der sich Ressourcen in Minuten skalieren und als Service bereitstellen lassen. Die Hersteller solcher Lösungen behaupten, dass Composable Infrastructure die Vorteile der Virtualisierung mit denen einer hyperkonvergenten Infrastruktur verbindet, wobei gleichzeitig die einzelnen Ressourcen separat erweitert werden können, wie in einer traditionellen IT-Architektur. Weiterlesen

  • DSGVO: Darauf müssen Unternehmen bei Cloud-Storage achten

    Auch vor der Wirksamkeit der DSGVO gehörte der Datenschutz schon zu den besonderen Herausforderungen beim Cloud Computing. Geringer sind diese Herausforderungen seit dem 25. Mai 2018 nicht geworden. Die Datenschutz-Grundverordnung fordert, dass sowohl der Verantwortliche als auch der Auftragsverarbeiter, geeignete technische Maßnahmen treffen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten. Der Europäische Datenschutzbeauftragte hat eine Reihe von Risiken benannt, die vor der Entscheidung für einen Anbieter von Cloud Storage überprüft werden sollten. Die Leitlinien des Europäischen Datenschutzbeauftragten können auch für Unternehmen hilfreich sein. Enthalten sie doch Empfehlungen, die Unternehmen bei der Suche nach Cloud-Storage helfen können. So muss die Nutzung von Cloud-Storage zum gleichen hohen Schutzniveau von personenbezogenen Daten führen, wie die Verwendung jeder anderen Storage-Form auch. Auch wenn Cloud Storage zum Einsatz kommt, muss das Unternehmen als verantwortliche Stelle die Kontrolle über die Datenverarbeitung behalten. Genügend Gründe für Unternehmen, sich im Hinblick auf die Auswahl und Nutzung von Cloud Storage eine ganze Reihe von wichtigen Fragen zu stellen. Weiterlesen

  • Effizienz im Rechenzentrum

    Die Verantwortlichen in Rechenzentren stehen unter Druck: Schneller, besser, billiger soll alles werden. Einige Lösungsansätze sollen an dieser Stelle vorgeschlagen werden. So kann es leicht zum Bumerang werden, wenn Sie einem Supportvertrag nicht genügend Aufmerksamkeit schenken. Sich auf die Garantieleistung der Hersteller zu verlassen, kann zu Schwierigkeiten führen. Ein Ansatz zur Beschleunigung und Kostensenkung ist auch die Einführung hyperkonvergenter Infrastrukturen. Wenn es für Ihren Bedarf ein vorkonfiguriertes System gibt, sollten Sie dies auf Ihre Shortlist aufnehmen. Dies könnte eine Menge Geld sparen. Auch konvergente Infrastrukturen und Referenzarchitekturen sind hilfreich. Eine Referenzarchitektur kann Zeit sparen und die Planung vereinfachen. Bei konvergenten Infrastrukturen geht es dagegen um das System selbst. Ziel ist es, die Kompatibilität zwischen Server, Netzwerk und Storage zu optimieren. Weiterlesen

Alle E-Handbooks ansehen

- GOOGLE-ANZEIGEN

SearchSecurity.de

SearchNetworking.de

SearchEnterpriseSoftware.de

SearchDataCenter.de

Close